Beispiel aus der aktuellen Klingenberg Kollektion: Feinsteinzeugserie Keracom. Foto: Kingenberg

ROY Ceramics SE kauft alle Anteile an der Klingenberg Dekoramik GmbH

Alle Anteile von italienischer Ricchetti-Gruppe übernommen

Die ROY Ceramics SE hat einen Vertrag über den Kauf aller Anteile an der Klingenberg Dekoramik GmbH von der Gruppo Ceramiche Ricchetti SpA abgeschlossen. Die Klingenberg Dekoramik GmbH ist einer der führenden deutschen Hersteller von unglasierten keramischen Bodenfliesen, mit Fokus auf Objektfliesen. Klingenberg Dekoramik GmbH bedient momentan zum Hauptanteil mit über 70 % den heimischen, deutschen Markt mit der Betreuung des Großhandels und von Verlegebetrieben, sowie die Objektbearbeitung bei Architekten, Planern und Großabnehmern. Ein Anteil von ca. 30% macht momentan der Exportvertrieb, mit Schwerpunkt USA und Australien aus.

Die Klingenberg Dekoramik GmbH erzielte im Jahr 2018 einen Jahresumsatz von ca. 12,5 Mio. Euro. Der Kaufpreis von einem Euro ist symbolisch und über die wesentlichen Rahmenbedingungen des Kaufs wurde Stillschweigen vereinbart. ROY plant Liquidität in Höhe von ca. 1,7 Million Euro als Working Capital und zur Rückzahlung von Verbindlichkeiten zur Verfügung zu stellen. ROY Ceramics SE beabsichtigt mit der Gruppo Ceramiche Ricchetti SpA in Zukunft zu kooperieren.

„Die ROY Ceramics SE sieht den Kauf der Klingenberg Dekoramik GmbH als wesentlichen Bestandteil der Strategie zur Reaktivierung der Tätigkeiten im Geschäftsbereich Keramik, “ heißt es dazu in einer Verlautbarung der Gruppe.

Background ROY Ceramics SE

ROY Ceramics SE, München ist die Muttergesellschaft der Gruppe. Die Gesellschaft ist eine am 8. Mai 2014 gegründete und im Handelsregister München (HRB 211752) eingetragene europäische Aktiengesellschaft mit dem Verwaltungssitz (Geschäftsadresse) Gießener Straße 42, 35410 Hungen.

Durch Verwendung deutscher Technologien bietet ROY – verglichen mit anderen nationalen Herstellern in China – Produkte von Qualität an, heißt es auf der Internetseite des Unternehmens. Auf der Shanghai EXPO im Jahr 2010 war Roy der führende Hersteller hochwertiger Badezimmer- und Sanitärausstattung. Die Marke ROY richtet sich im Wesentlichen an Luxushotels, exklusive Immobilien, öffentliche und gewerbliche Gebäude, Immobilienentwickler, Einzelhandelsfilialen, Architekten und Design-Häuser.

Im Geschäftsbereich Immobilien entwickelt ROY zusammen mit namhaften Partnern – vorwiegend in Houston und Los Angeles in den USA- hochwertige Ein- und Mehrfamilienhäuser, sowie die Entwicklung von Gewerbeimmobilien.

Background Klingenberg Dekoramik

Im Jahre 1899 wurde Klingenberg Dekoramik in Klingenberg am Main – rund 70 km südöstlich von Frankfurt – unter der Firmenbezeichnung „Albertwerke“ gegründet und blickt heute auf eine über 100-jährige Tradition in der Fliesenproduktion zurück.

Seit 1995 gehört Klingenberg Dekoramik zur italienischen Ricchetti-Gruppe, die europaweit über neun Produktionsstandorte verfügt. Mit einem Produktionsvolumen von ca. 1,5 Mio. qm jährlich ist Klingenberg einer der traditionellen deutschen Hersteller von unglasierten keramischen Bodenfliesen.

Über 25 % der Produktion wird weltweit in Exportmärkten abgesetzt; der Hauptanteil mit über 70 % jedoch wird auf dem heimischen deutschen Markt vertrieben, für den 10 Mitarbeiter im Außendienst neben der Betreuung des Großhandels und von Verlegebetrieben auch Objektbearbeitung bei Architekten, Planern und Großabnehmern sicherstellen. Zuletzt wurde 2013 in die Inbetriebnahme von zwei modernen Inkjet-Anlagen investiert.

Background Ricchetti-Gruppe

Die Ricchetti-Gruppe ist eine Holdinggesellschaft, die auf die Herstellung und den Vertrieb von Keramikfliesen aller Art ausgerichtet ist. Ob Architektur, Innenraumgestaltung, öffentliches Bauprojekt oder Wohnbereich: Das Markenangebot an Wand- und Bodenfliesen wird allen Anforderungen gerecht.

Als erstes Unternehmen ihres Segmentes entschloss sich die Ricchetti-Gruppe 1996 zum Börsengang. Der Industrieentwicklungsplan der Konzerngruppe zielt darauf ab, mittels ihrer Markenstrategie ein vollständiges und wettbewerbsfähiges Produktangebot im Markt zu schaffen. Dabei setzt Ricchetti auf modernste Technologien undNachhaltigkeit, Design und Qualität.

Mehr dazu auf www.ricchetti-group.com.

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner