Poolreise mit Journey von Ceramiche Piemme

Rutschhemmende Wirkung für die neue Fliesenkollektion mit einheitlichem Look

Die neuen Fliesen der Kollektion Journey von Ceramiche Piemme fühlen sich besonders weich an, sind aber dennoch sehr widerstandsfähig und eignen sich dank des speziellen Antirutsch-Effekts besonders für die Verlegung von Böden in Spas, Wellness-Bereichen und am Rand von Schwimmbädern.

Foto: Ceramiche Piemme

Wie frisch geschnittene Steinplatten: Die von der in Fiorano Modenese ansässigen Firma entworfenen Feinsteinzeugfliesen geben die Wellen und unregelmäßigen Spuren der großen Kreissägen wieder, die in Steinbrüchen verwendet werden. Ein besonders originelles Design, das sich dank des Oberflächenrauheiten beseitigenden Läppverfahrens leicht reinigen lässt. Die Kollektion Journey ist funktional und elegant zugleich. Sie zeichnet sich durch die Drucktechnologie Synchro Digit Piemme aus, die die Fliesen mit allen möglichen 3D- und taktilen Effekten des Steins veredelt – optimal synchronisiert mit den digitalen Dekoren.

Doch nicht nur für Schwimmbäder eignet sich die Kollektion: Journey ist in 4 Formaten erhältlich, von 30 x 60 cm bis zu den großen 120 x 120 cm Platten, mit Lösungen für das Verlegen, die es ermöglichen, einen Bodenbelag im „Total Look“ zu schaffen – für einen harmonischen Übergang vom Außen- zum Innenbereich. In diesem Fall ist die Antirutschbeschichtung nur für Fliesen im Außenbereich vorgesehen. Schließlich gibt es vier neutrale und besonders helle Farbtöne, die von fast weißem Beige (Otta) bis zu Taubengrau (Lomond) reichen.

Foto: Ceramiche Piemme

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner