Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Komplette Duschlösung aus nur einem Karton

wedi stärkt seine Position als Systemanbieter

Unsere VIDEO-NEWS zum Thema (Interview mit Thomas Seifert, Vertriebsleitung Deutschland und Österreich bei wedi):

Bodengleiche Duschen stehen für zeitloses Design und sind extrem funktional. Die direkt verfliesbaren, wasserdichten Fundo-Duschelemente von wedi bieten für jedes Platzangebot eine passende und attraktive Lösung. In München stellte das Emsdettener Unternehmen neue Abmessungen beim bodengleichen Duschelement „Fundo Primo“ sowie die Weiterentwicklung des Aufsatzelements „Fundo Discreto“ vor, die für noch mehr Gestaltungsfreiheit bei der Planung und Realisierung sorgen.

Mit dem rundum verbesserten Aufsatzelement „Fundo Discreto“ bietet der Hersteller nach eigenen Angaben eine außergewöhnlich verarbeiter- und anwenderfreundliche Alternative zur klassischen Ablaufrinne. Das Produkt schafft ganz dezent und ohne viel Aufwand einen attraktiven Wandablauf und lässt die bisher im Fußbereich sichtbare Rinne einfach verschwinden. Dabei bietet die „Fundo Discreto“ alle Vorzüge eines klassischen Bodenablaufs bei sehr guter Reinigungsfähigkeit. In Kombination mit anderen Systemkomponenten ist das Aufsatzelement in alle Richtungen leicht erweiterbar. Ob als Bestandteil einer Sitzfläche oder einer kompletten Vorsatzwand – den Gestaltungsideen sind mit dieser

All Slim – All In! Im „Fundo Slim-Kit“ ist in einem Karton alles, was der Fachhandwerker für die Installation einer Dusche benötigt, inklusive des neuen Designoberflächenelement „Fundo Top“.

Systemkomponente kaum Grenzen gesetzt.  Sowohl in der quadratischen als auch in der rechteckigen Ausführung bietet wedi seine fertig abgedichteten und direkt verfliesbaren „Fundo“ Duschelemente in unterschiedlichsten Abmessungen. Neben der praktischen Möglichkeit, sie auf der Baustelle noch individuell anpassen zu können, nimmt das Unternehmen nun noch weitere, attraktive Standardabmessungen ins Sortiment auf. So ist beispielsweise seit Dezember 2018 auch eine punktentwässerte “Fundo Primo” in einem XXL-Format von 2000 x 1000 mm erhältlich.

Komplette Duschlösung aus nur einem Karton

Architekten, Planer und Fachhandwerker profitieren gleichermaßen von der Gestaltungsfreiheit und Systemsicherheit, die die wasserdichten Bauelemente von wedi für Badezimmer und Nassräume bieten. Jetzt hat der Hersteller seine Gestaltungsmöglichkeiten nochmals erweitert: Für die beliebte 3-in-1 Lösung der „Fundo“-Serie bringt das Unternehmen das „Fundo Top Slim-Kit“ auf den deutschen Markt. Hierin ist nicht nur das bekannte Duschelement enthalten, sondern mit „Fundo Top“ die dazu passende Oberfläche zur Gestaltung von Duschen. „Mit dem Slim-Kit erhält der Fachhandwerker in einem einzigen Karton alles, was er für die Installation einer Dusche braucht“, erläutert Senior Produkt Manager Sebastian Hinze. Dabei punkte das „Fundo Slim-Kit“ mit seiner Kompatibilität. Es lässt sich auf den Boden, in den Boden und in Verbindungen mit Holz installieren.

Damit beschreitet der Systemanbieter einen neuen Weg: Das Portfolio, das verschiedene Bauelemente aus Polystyrol-Hartschaum, Sitzbänke und andere Komponenten der freien Gestaltung für Nassräume sowie bodengleiche Duschelemente umfasst, wird mit dem „Fundo Top Slim-Kit“ um eine weitere Komponente erweitert. „Fundo Top“ wird direkt auf dem Duschelement verlegt und sorgt für eine fugenlose Alternative zu gängigen Fliesen. „Unsere Produkte werden damit für den Endverbraucher sichtbar“, sagt Hinze.

„Fundo Top“ besteht aus hochwertigen, durchgefärbten Mineralwerkstoffen und lässt sich einfach, schnell und sicher direkt auf dem vorgesehenen Duschelement montieren. Der weiße Farbton schafft ein edles Ambiente und besticht durch seine außerordentliche Qualität. Auch in der Formanpassung glänze es mit seiner Flexibilität: Das Duschelement und die Designoberfläche “Fundo Top” können leicht millimetergenau den örtlichen Begebenheiten angepasst werden. Darüber hinaus punktet es mit einer extra niedrigen Gesamtaufbauhöhe von gerade einmal 30 mm, das Gesamtsystem ist damit besonders flach. Dies spiegelt sich auch im Gewicht wieder: Das „Fundo Slim-Kit“ wiegt weitaus weniger als eine herkömmliche Duschtasse oder Fliesen für bodengleiche Duschen und ist besonders einfach und montagefreundlich zu installieren. Die Ablauföffnung ist werkseitig entweder zentral oder dezentral vorgesehen. „Das ,Fundo Slim-Kit´ fügt sich zu nahtlos in unser Portfolio ein. Alle im Slim-Kit enthaltenden Elemente und Bauteile sind zu hundert Prozent Systemkomponenten und für einen einfachen wie sicheren Einbau auf dem Boden geeignet“, erklärt Hinze.

Unverwechselbare Oberflächendesigns

Neu im Sortiment ist zudem die „Top-Serie“, die moderne Designoberflächen für eine grenzenlose Badgestaltung bietet. Bislang ist man in Deutschland vor allen Dingen für seine hochwertigen Bauelemente aus Polystyrol-Hartschaum bekannt, die dem Anwender großen Gestaltungsspielraum und Sicherheit im System liefern. Die „Top-Serie“ bietet außergewöhnliche Oberflächendesigns in Natursteinoptik und ist die fugenfreie Alternative zur klassischen Fliese. Die montagefertigen Designoberflächen sind als „Fundo Top“ für bodengleiche Duschen und als „Top Wall“ für Wände und andere gerade Oberflächen erhältlich. Die neuen Designoberflächen bilden eine fugenfreie, attraktive und pflegeleichte Oberfläche und sind in verschiedenen Farben erhältlich. Die Elemente bestehen aus hochwertigen, durchgefärbten Werkstoffen und integrieren sich dank der zeitlosen Farbgebung in nahezu jede Badgestaltung. Für „Fundo Top“ stehen die Farben Weiß, Grau und Anthrazit-Schwarz zur Verfügung, für „Top Wall“ graue und anthrazit-schwarze Designoberflächen in Natursteinoptik.

Stilvoller Übergang zwischen Duschelement und Ablaufrinne: Für die Rinnenabdeckungen der „Fundo“ Duschelemente mit Linienentwässerung bietet wedi zum ersten Mal die passenden Rinnenrahmen. Sie sind einzeln sowie im Set mit der entsprechenden Standard-Rinnenabdeckung erhältlich.

Das Besondere: Bei den beiden letzteren Farbvarianten ist jedes Element ein Unikat. Die Natursteinoptik wird mit einem Verbundmaterial bestehend aus mineralischen und Vinyl-Komponenten ermöglicht. Wie in der Natur kann es so von Element zu Element zu leicht unterschiedlichen Farb- und Oberflächen kommen. Hierdurch erhalten die kratzbeständigen und widerstandsfähigen Designoberflächen ihren unverwechselbaren wie einzigartigen Charakter. Im Gegensatz zur klassischen Fliese sind die Designelemente fugenlos, wodurch eine Fläche ohne optische Unterbrechung gestaltet werden kann. Dabei sorgt der hochwertige Ausgangsstoff dafür, dass das Material dauerhaft hygienisch bleibt: Die Oberflächen sind resistent gegenüber Reinigungsmitteln, beugen Schimmelbildung vor und wirken antibakteriell.

Einfache Montage ohne Bohren oder Schrauben

„Fundo Top“ lässt sich beliebig mit den Duschelementen „Primo“, „Riolito Neo“ sowie „Plano“ kombinieren und bietet ein technisch wie optisch abgestimmtes System. „Top Wall“ lässt sich auf jedem ebenen Untergrund (seien es Fliesen bei einer Badrenovierung, wedi-Bauplatten, Putz oder Gipskarton) anbringen, kann einfach auf das gewünschte Maß hin angepasst werden und liefert – gleich ob Neubau oder Sanierung – ein Spitzenergebnis. Mit dem universell einsetzbaren „Top Wall“ lassen sich nicht nur Wände verkleiden, auch als Badewannenverkleidung oder Spritzschutz ist „Top Wall“ nutzbar. Durch die sichere Verklebung mit „wedi 610“ erfolgt die Montage völlig bohr- und schraubfrei. „Die Entwicklung vielfältig einsetzbarer Designoberflächen stärkt unsere herausgehobene Position als Systemanbieter“, erläutert Geschäftsführer Stephan Wedi.

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.