Fliesenkleber von 1a Bauchemie

Neue Trend-Farben für Hardie Fassadenbekleidungen

Inspiriert von der Natur: Khaki brown und Chestnut brown

James Hardie hat die Farbpalette für die VL Plank Fassadenbekleidung ergänzt und präsentiert jetzt mit Khaki brown und Chestnut brown die aktuelle Antwort auf die zunehmende Beliebtheit von monochromen Gestaltungen mit warmen Tönen. Die Attraktivität von Gebäuden hängt entscheidend von der visuellen Qualität der Bauwerke ab. Eine hochwertige Außenhülle wertet jede Immobilie auf. Aber auch die Gestaltung von Hausfassaden ist der Mode unterworfen. Mit der Einführung von zwei neuen Farbtönen für die Hardie VL Plank Fassadenbekleidung reagiert James Hardie jetzt auf aktuelle Trends bei der Gebäudegestaltung: Die bisherige Palette aus sechs klassisch-zeitlosen Nuancen wird um die beiden natürlichen Farben Khaki brown und Chestnut brown ergänzt.

Damit sind die VL Plank Fassadenbekleidungen nunmehr in insgesamt acht natürlichen Farben verfügbar. Die Skala umfasst neben den beiden neuen, tiefen Brauntönen harmonisches Weiß, verschiedene Abstufungen in edlem Grau sowie klassisches Schwarz für ausdrucksstarke Designs. In Kombination mit zwei unterschiedlichen Dekoren (glatte Oberfläche für modernes Design bzw. eine authentische Holzstruktur für den klassischen Look) bietet sich damit Architekten, Bauherren, Planer und Hausbesitzer ein breites Gestaltungsspektrum zur Realisierung einer modernen Optik.

Alle Farben für die VL Plank Fassadenplatten wurden in Kooperation mit führenden Branchenexperten entwickelt und sind dabei optimal auf die James Hardie Produkte zugeschnitten. Sie werden aufgetragen mit der bewährten ColorPlus-Technologie, bei der die Farbe im Werk in mehreren Schichten appliziert und eingebrannt wird. Das spezielle von James Hardie entwickelte Verfahren ist Grundlage für eine langlebige, strapazierfähige, pflegeleichte und lichtbeständige Oberfläche, die härtesten Witterungsbedingungen standhalten kann und auch bei starker UV-Strahlung nicht verblasst.

Entsprechend gering ist der Wartungsbedarf. Auch bei Verschmutzung ist kein Nachstreichen der Fassade erforderlich. Verunreinigungen lassen sich bei Bedarf mit Wasser und einem milden, lösungsmittelfreien Haushaltsreiniger ganz einfach säubern. Und nicht zuletzt erfüllen die VL Plank Fassadenpaneele die Anforderungen der Baustoffklasse A2-s1, d0 entsprechend der EN 13501-1 und sind somit gemäß internationaler Klassifizierung nicht brennbar.

Hier können kostenfreie Muster der Hardie VL Plank Fassadenplatten bestellt werden.

Edle Farbe, edle Optik. Foto: James Hardie Europe

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner