Stark Österreich stellt sich organisatorisch neu auf

Neue Managementholding

Die Stark Gruppe baut neue Strukturen für ihr Geschäft in Österreich auf. Künftig werden sämtliche Geschäftsaktivitäten unter dem Dach der Managementholding „Stark Österreich“ gebündelt. Die Gesellschaft mit Sitz im oberösterreichischen Eberstalzell soll Prozesse und Strukturen zusammenführen und vereinfachen und somit die beiden Vertriebsorganisationen entlasten und unterstützen.

Den Vorsitz der Geschäftsführung von Stark Österreich übernimmt Heiner Tappe, Geschäftsführer Finanzen ist Andreas Müller. Stark ist in Österreich mit dem Generalisten Schilowsky Baustoffhandel und dem Dach-Spezialisten Dach und Wand mit in Summe zwölf Standorten vertreten.

Stark Österreich wird künftig die beiden Vertriebseinheiten insbesondere in den Bereichen Finanzen, Geschäftsentwicklung, IT, Personal und Einkauf unterstützen. Hierfür werden eigene Teams aufgebaut, die die Aufgaben in diesen Themenbereichen für Schilowsky und Dach und Wand künftig bündeln. Insbesondere sollen Prozesse und Strukturen angeglichen und vereinheitlicht werden, sodass Schilowsky und Dach und Wand von Synergien profitieren und effizienter arbeiten können.

Die zentralen Positionen bei Stark Österreich sind dabei im Wesentlichen besetzt. „Schilowsky und Dach und Wand sind auf Wachstumskurs in Österreich. Damit sie sich künftig voll auf ihre Vertriebsaktivitäten fokussieren und Mehrwert für die Kunden schaffen können, entlasten wir sie von vielen administrativen Aufgaben, die wir künftig zentral für beide Gesellschaften erledigen“, sagt Heiner Tappe, Vorsitzender der Geschäftsführung von Stark Österreich.

Ziel ist die Marktführerschaft

Stark Österreich soll künftig die strategische Entwicklung steuern und vorantreiben. „Unser Ziel ist die Marktführerschaft im österreichischen Baustoffhandel,“ betont Tappe. Sowohl bei Aufbau und personeller Besetzung der Managementholding, als auch bei der Etablierung von Prozessen und Strukturen arbeiten verschiedene Fachbereiche von Stark

Deutschland eng mit Stark Österreich und den dazugehörigen Vertriebsorganisationen zusammen – vom Prozessmanagement über Finanzfunktionen bis zum Einkauf. Heiner Tappe nimmt seine neue Rolle zusätzlich zu seiner Aufgabe als Direktor Vertriebsentwicklung bei Stark Deutschland wahr, Andreas Müller erfüllt die Rolle als Finanzgeschäftsführer zusätzlich zu seiner Aufgabe als Direktor M&A bei Stark Deutschland.

„Uns ist wichtig, dass wir ein stabiles, erfahrenes und erfolgreiches Team bei STARK Österreich aufbauen, das die Vertriebsorganisationen wirksam unterstützt und für sie die notwendigen Freiräume schafft“, sagt Michael Knüppel, Vorsitzender der Geschäftsführung von Stark Deutschland. „Gleichermaßen sollen Prozesse und Strukturen so gestaltet werden, dass sie den einheitlichen Anforderungen der Stark Gruppe genügen. Hier können wir die Kolleginnen und Kollegen in Österreich mit unserer Erfahrung unterstützen und ihnen so Freiräume für den Vertrieb verschaffen.“

Heiner Tappe berichtet in seiner Funktion als Vorsitzender der Geschäftsführung von Stark Österreich an Michael Knüppel, Vorsitzender der Geschäftsführung von Stark Deutschland.

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner