Neue ISO-Norm zertifiziert die Nachhaltigkeit der Keramikfliesen

Vorstellung am 30.9.2021 auf der Cersaie

Mit einem Rating-System für die Nachhaltigkeit keramischer Beläge setzt die ISO 17889-1: 2021 2021 einen internationalen Standard in der Baubranche. Die Norm wurde unter dem Titel  ISO 17889-1:2021, Ceramic tiling systems — Sustainability for ceramic tiles and installation materials – Part 1: Specification for ceramic tiles im Juni 2021 veröffentlicht.

Sie soll eine Orientierungshilfe für Planer, Bauunternehmen und Baustoffhersteller bieten, um die Umweltbelastung durch Gebäude zu reduzieren und nachhaltigere Lebensräume zu schaffen.

Nicht nur die Herstellungsverfahren von Baustoffen, sondern auch die Leistungen im Laufe ihres Lebenszyklus können dazu einen wichtigen Beitrag leisten.

Die Norm setzt die in der Agenda 2030 von der UN definierten Ziele (Sustainable Development Goals) um und bezieht sich dabei insbesondere auf Ziel Nummer 12:  Verantwortungsvoller Konsum und Produktion.

Dabei werden die Nachhaltigkeitsanforderungen an keramische Fliesen nach ökologischen, ökonomischen und sozialen Kriterien bewertet.

Ein zweiter Teil der Norm ist geplant. Dieser soll sich speziell auf Materialien zum Verlegen von Fliesen beziehen, darunter Klebstoffe, Fugen und Abdichtungen.

Konferenz am 30.9.2021 auf der Cersaie

Die Cersaie bietet am Donnerstag, 30. September um 15.00 Uhr im Konzertsaal im Block B des Service Centers eine Konferenz in italienischer Sprache zum Thema an: „Nachhaltige Fliesen? Jetzt gibt es einen ISO-Standard“.

Dabei wird Andrea Contri von Confindustria Ceramica als Koordinator der Expertengruppe, die den Standard entwickelt hat, den Aufbau und die verschiedenen Indikatoren des Nachhaltigkeitsratings erläutern.

Referentin Maria Chiara Bignozzi, Direktorin des Centro Ceramico und Professorin an der Universität Bologna, veranschaulicht die Auswirkungen des Standards auf die durchschnittliche italienische Fliesenproduktion.

Die potenzielle Rolle des neuen Standards in Gebäudebewertungssystemen wird analysiert von Marco Mari, Präsident des Green Building Council Italia.

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner