Murexin forciert deutschlandweite Expansion

Thomas Prechtl übernimmt Gesamtverantwortung für die deutschen Vertriebsaktivitäten  

Um die strategische Vertriebsausrichtung und deutschlandweite Expansion voranzutreiben, hat die Murexin  ihr Führungsteam um Thomas Prechtl erweitert. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in der Bauchemie-Branche und kam über PCI, Schomburg und fuma-Bautec zu Murexin. Als Vertriebsleiter Deutschland berichtet Prechtl direkt an den Geschäftsführer Wolfgang Hormuth und ist Mitglied der Geschäftsleitung.

Zu den Aufgaben des neuen Vertriebsleiters zählen in erster Linie, die Präsenz und Attraktivität der Marke Murexin zu schärfen sowie der Ausbau der vertriebsstrategischen Ausrichtung. Erklärtes Ziel ist es, mittelfristig zu den TOP fünf der bauchemischen Anbieter in Deutschland zu gehören. „Wir freuen uns, mit Thomas Prechtl einen ausgewiesenen Vertriebsprofi an Bord geholt zu haben. Nach Aufbau einer eigenen Produktion für Pulverprodukte in Deutschland sowie Abschluss der Umbauarbeiten am Standort in Mühlheim am Main, richten wir nun auch auf personeller Ebene unser Unternehmen auf Wachstum aus“, so Wolfgang Hormuth.

In Kooperation mit den Teams von Außen- und Innendienst wird Prechtl (57) zum einen die Vertriebsaktivitäten in Richtung Fachhandel, zum anderen das Profil der Marke Murexin stärken: „Murexin ist mehr als qualitativ hochwertige, moderne Produkte. Unser Vertriebsteam besitzt einen hervorragenden, technisch geprägten Background, unsere Anwendungstechniker sind bei Fragen oder Problemen vor Ort und wir haben kurze Entscheidungswege. Unsere Mitarbeitende werden zukünftig im Sinne von Markenbotschaftern eine noch tragendere Rolle erhalten.“

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner