Durch seine spannungsarme Erhärtung und seine hervorragenden Verlaufseigenschaften kann weber.plan 813-20 in einem Arbeitsgang bis zu einer Schichtdicke von 20 mm aufgebracht werden. Foto: Saint-Gobain Weber

Megaformate – keine Angst vor unebenen Untergründen

Für die Verlegung großformatiger Fliesen braucht es planebene Untergründe und hohes handwerkliches Können. Ein neuer Video-Clip von Saint-Gobain Weber informiert Schritt für Schritt über die sichere Verlegung der beliebten XXL-Formate.

Keramische Beläge mit einer Kantenlänge von 60 bis 120 Zentimetern und einer Dicke bis 8 mm gelten als Großformate. Alles, was darüber hinaus geht, sind sogenannte XXL-Formate. Sie sollten bei Auftragserteilung individuell vereinbart werden. Die beliebten XXL-Fliesen stellen höchste Ansprüche an den Untergrund und das handwerkliche Können des beauftragten Fliesenfachbetriebs. Falsche oder fehlende Vorbereitung von kritischen Untergründen führen sonst schnell zu Schäden an dem kostspieligen Material.

Schneller und sicherer Bodenausgleich

Der Nivellierausgleich weber.plan 813-20 wurde eigens für die Verlegung großformatiger Fliesen entwickelt. Die selbstnivellierende, schnellabbindende Bodenspachtelmasse gleicht formstabile Untergründe zuverlässig aus. Auch ein Einsatz auf Heizestrichen ist problemlos möglich. Das Produkt wird händisch oder maschinell angemischt und rückenschonend eingebracht. So gelingt die Verlegung von großformatigen Fliesen schnell und unkompliziert.

Überzeugen Sie sich selbst! Ein kurzer Videoclip fasst alle Arbeitsschritte zusammen:

 

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner