Marc C. Köppe verlässt PCI Augsburg

Stefan Harder neuer CEO bei PCI Gruppe

Die PCI Augsburg gibt bekannt, dass Marc C. Köppe, bisheriger Vorsitzender der PCI-Geschäftsführung, zum 28. Juni 2022 aus dem Unternehmen ausscheidet. Marc C. Köppe war seit 2015 in dieser Position tätig und verlässt die PCI Gruppe auf eigenen Wunsch. Nachfolger ist mit sofortiger Wirkung Stefan Harder.

Stefan Harder. Foto: PCI Augsburg
Stefan Harder. Foto: PCI Augsburg

Der studierte Dipl.-Kaufmann der Betriebswirtschaft Marc C. Köppe war mehr als zehn Jahre bei BASF in verschiedenen Senior-Management-Positionen im Vertrieb, Marketing und Strategischer Planung tätig. Seit 2015 bekleidete er die Funktion des Vorsitzenden der PCI-Geschäftsführung und verantwortete zudem die Bereiche Vertrieb, Marketing, Personal, Rechnungswesen und Controlling sowie den Einkauf. Köppe verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch.

„Wir bedauern Marc C. Köppes Entscheidung und danken ihm für seine erfolg­reiche Tätigkeit in der Weiterentwicklung der Gesellschaft seit 2015 und den Ausbau unserer Kunden- und Lieferantenbeziehungen. Für seinen weiteren beruflichen und persönlichen Lebensweg wünschen wir ihm alles Gute und weiterhin viel Erfolg“, so Dr. Christian Geierhaas, President Europe, MBCC Group.

Zum 29.06.2022 beginnt Stefan Harder als CEO der PCI Gruppe. Der studierte Betriebswirt bringt umfassende, langjährige Erfahrung als Geschäftsführer und Vertriebsleiter verschiedener internationaler Unternehmen der Branche mit.

„Wir freuen uns, mit Stefan Harder einen sehr erfahrenen Manager gewonnen zu haben und wünschen ihm einen guten Start und alles Gute bei seiner Tätig­keit“, erklärt Dr. Christian Geierhaas, President Europe, MBCC Group.

Die PCI Augsburg GmbH, Teil der MBCC Group, zählt zu den führenden Her­stellern bauchemischer Produkte in Deutschland mit über 1.200 Mitarbeitern und knapp 350 Millionen Euro Umsatz.

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner