Lux Elements optimiert Duschbodensystem TUB-COMBI

Noch flachere Duschböden mit integrierter Ablauftechnik

Das Sanitär- und Fliesenhandwerk kennt diese Herausforderung nur zu gut: bei einer Badsanierung im Altbau ist eine bodengleiche Dusche gewünscht obwohl die vorhandene Aufbauhöhe des Bodens für die Verlegung der Abwassertechnik eigentlich zu niedrig ist. Das Duschbodensystem TUB-COMBI-S löst dieses Problem durch seine sehr flache Konstruktion und punktet zusätzlich mit einer guten Ablaufleistung. Ein weiterer Vorteil besteht in der kurzen Montagezeit.

Die neuen, noch flacheren Modelle mit vorgefertigtem Gefälle sind eine Kombination aus einem gemäß DIN 18534, Teil 6 abgedichteten Hartschaum-Duschboden (AIV-P) und einem waagerechten Ablauf. An den Außenkanten sind die Duschböden nur 65 mm hoch, am Ablauf sind es nur 55 mm. Der eingebaute, waagerechte Bodenablauf DN 40 inklusive Rostaufnahme aus ABS und Standardrost aus Edelstahl verfügt über eine gute Ablaufleistung von 48 Liter/Minute.

Aktuell wird TUB-COMBI-S in den zwei quadratischen Abmessungen 900 x 900 mm und 1000 x 1000 mm angeboten. Auch Maßanfertigungen unter der Bezeichnung „PLUS“ sind auf Kundenwunsch möglich. Neben dieser Ausführung gibt es weiterhin das bewährte Produkt TUB-COMBI mit waagerechtem Bodenablauf DN 50.

Detaillierte Informationen über beide Varianten finden sich auf der LUX ELEMENTS Webseite: https://www.luxelements.com/lux_nl/programm/tub/duschtasse-combi.htm

Der YouTube Kanal des Herstellers bietet zusätzlich ein Montage-Video zu TUB-COMBI:

 

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner