Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Kleben und Montieren zahlreicher Materialien  

Saint-Gobain Weber bietet eine Art Schweizer Taschenmesser unter den Kleb- und Dichtstoffen

Ob zur Abdichtung von Wannen und Duschtassen oder für Reparaturen aller Art – mit dem einkomponentigen elastischen Hybridpolymer weber.tec 821 bietet Saint-Gobain Weber eine Art Schweizer Taschenmesser unter den Kleb- und Dichtstoffen.

DIN-gerechte Ausführung

Das einkomponentige Hybridpolymer kann im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden. Foto: Saint-Gobain Weber

Der gebrauchsfertige weber.tec 821 ist ein standfester Kleb- und Dichtstoff für die Verklebung der weber.tec-Dichtbandkomponenten in Überlappungsbereichen. Er eignet sich für Anwendungen in Nassräumen sowie in Innen- und Außenbereichen. Zusammen mit den Dichtbandkomponenten zur Abdichtung von Wannen und Duschtaschen spielt der Kleb- und Dichtstoff seine Stärken aus. Die Detailanforderungen der neuen Abdichtungsnorm DIN 18534 sind damit einfach und unkompliziert umzusetzen.

Für Werkstoffe aller Art

Gleichzeitig eignet sich das Hybridpolymer für Reparaturarbeiten aller Art, denn es ermöglicht ein spannungsgleiches Kleben und Montieren unterschiedlichster Materialien. Neben der Verklebung von Holz, Glas, Metall, Keramik und Naturstein, haftet es auch auf feuchten Untergründen und ist daher enorm flexibel als Reparaturkleber einsetzbar.

Weitere Informationen: https://www.de.weber/fliesenverlegung/abdichtung/webertec-821 und https://www.de.weber/fliesenverlegung/abdichtung/webertec-828

Das Dichtbandsortiment weber.tec 828 besteht aus Dichtband, einer Multifunktionsaußenecke sowie einer speziellen Komponente für die Abdichtung von Wannendrandecken. Foto: Saint-Gobain Weber

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.