Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Kasberger: Neue Firmenzentrale in Passau eröffnet

870 m² große Fliesen- und Bäder-Ausstellung integriert lösungsorientierte Produktpräsentationen

Die neue moderne Firmenzentrale des Baustoff-Fachhändlers Kasberger in Passau eröffnete vor kurzem ihre Türen. Seit dem Spatenstich im Juli 2018 dauerte die Bauphase bei laufendem Betrieb bis Ende März 2020 an. Das über ein halbes Jahrhundert alte Ausstellungs- und Bürogebäude in der Haitzingerstraße wurde durch einen eindrucksvollen Neubau ersetzt. In diesem Zuge investierte das traditionsreiche Unternehmen bisher rund 15 Millionen Euro in den Standort. Damit ist der erste Bauabschnitt geschafft – der zweite erfolgt bis Mitte 2022 mit der Fertigstellung des neuen Lagers. Vorausschauend wurde bereits jetzt ein neues Lagerverwaltungssystem eingeführt. Auf der 15.500 Quadratmeter großen Grundstücksfläche erstreckt sich dann in Passau das neue Kasberger Areal. Prokurist und Bauleiter Hans Donaubauer bezeichnet das Projekt „Kasberger – die neue Generation“ als „Meilenstein der Kasberger Firmengeschichte“ und betont, dass die Firma damit seine Standorttreue untermauert.

Die Betriebsstätte ist mit dem Kasberger Vollsortiment in Markenqualität ausgestattet, das im bis zu 8,5 m hohen Verkaufsraum praxisgerecht und übersichtlich präsentiert wird: Baustoffe, Innenausbauartikel, Bodenbeläge, Fenster, Türen und Tore sowie Fliesen, Natursteine, Bäder und Gartenbaustoffe gehören zur Produktpalette. In der 2.200 Quadratmeter großen Fachausstellung im Innenbereich sowie in der weitläufigen Gartenausstellung im Außenbereich werden Bauunternehmer, Handwerker sowie private Bauherren bedarfsgerecht bedient. Die einst auf vier Etagen verteilte Ausstellung ist einer ebenerdigen Fläche mit kundenfreundlichen Beratungsplätzen gewichen. Geschäftsführer Horst Bader und Michael Geier sind überzeugt: „Mit unserem modernsten Kasberger Standort, der als erster eine digitale Ausstellung anbietet, können wir ganz neue Maßstäbe im Hinblick auf Kundenorientierung setzen!“

Foto: Kasberger

Die insgesamt 870 m² große Fliesen- und Bäder-Ausstellung integriert lösungsorientierte Produktpräsentationen für den geplanten Neubau oder das Modernisierungsvorhaben. Zahlreiche Fliesenschränke beeindrucken mit einer umfangreichen Auswahl von knapp 1.000 Mustern an Wand- und Bodenfliesen sowie Mosaiken und Bordüren in unzähligen Farben, Formaten, Mustern und Dekoren. Eine neu ins Sortiment aufgenommene exklusive Fliesenserie rundet die Produktvielfalt ab. Aktuelle Fliesen-Trends sind auch in den insgesamt 20 Komplettbädern ausgestellt. Ausgestattet mit attraktiver und funktionaler Badeinrichtung, modernen Sanitär-Produkten sowie dekorativen Accessoires stellt jede Badkoje für sich einen Blickfang dar. Hier sind unter anderem Spiegelschränke und Spiegel sowie Hochschränke und Waschtischunterschränke gekonnt in Szene gesetzt. Maßgefertigten Badmöbel und Standardlösungen werden mit dem aktuellem Sanitärdesign gepaart: Badewannen, Duschkabinen, Armaturen, Accessoires, Badheizkörper, WCs und vieles mehr bestechen durch moderne Optik und hohe Qualität. Bodengleiche Duschen aus unterschiedlichen Materialien, Mineralwerkstoffduschelemente und superflache Acrylduschwannen werden als zeitgemäße Produktinszenierungen integriert. Eine Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten ergibt sich zusätzlich durch spielerische Lichtgestaltungen wie indirekte Beleuchtungen oder beleuchtete Nischen. Im neu geschaffenen Collagenbereich können Einzel-Armaturen und Waschbecken großzügig präsentiert sowie Einzelfliesen am Collagentisch kombiniert dargestellt werden. Das hohe Maß an Praxisnähe der Ausstellung dient mit vielen Anregungen als Inspirationsquelle für die Gestaltung individueller Traumbäder.

Das Familienunternehmen in vierter Generation, gegründet vor knapp 125 Jahren, betreibt 7 Standorte (Passau, Freyung, Neuötting, Pfarrkirchen, Pocking, Vilshofen und Schärding) und beschäftigt derzeit 270 Mitarbeiter.

Foto: Kasberger

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.