Hornbach präsentiert mit “Bodenhaus” neues Fachmarkt-Konzept

Alle Hartbodenbeläge unter einem Dach - Erster Markt soll in Berlin eröffnet werden

In Berlin-Schöneweide entsteht ein neuartiger Fachmarkt für Profis und Privatkunden: Bodenhaus bietet ab Ende des Jahres auf rund 9.000 Quadratmetern Gesamtfläche eine riesige Auswahl an Bodenbelägen . Die Vorbereitungen für die Neueröffnung Ende des Jahres laufen bereits auf Hochtouren: Im Gebäude des ehemaligen Sconto Möbelmarktes im Bezirk Treptow, wird die Bodenhaus GmbH im Dezember ihren ersten Fachmarkt für Hartbodenbeläge eröffnen. Mit riesiger Ausstellung, vielen Services und einer sehr breiten Auswahl an Fliesen, Parkett, Laminat, Vinyl und Terrassendielen richtet sich der Markt vor allem an die Zielgruppe der ProfiHandwerker, mobilen Generalisten aber auch direkt an Endkunden, die den Boden selbst verlegen oder verlegen lassen.

„Bodenhaus steht für geballte Kompetenz und eine Auswahl im Bereich der Hartbodenbeläge, die hierzulande ihresgleichen sucht“, erklärt Geschäftsführer Christian Hünerfauth und fügt hinzu: „Anders als im klassischen Fachhandel sind bei uns sehr viele Artikel sofort verfügbar – in den jeweils benötigten Mengen. Persönliche Ansprechpartner, verschiedene Services, wie Zuschnitt auf Bestellung und Zufuhr auf die Baustelle, ein eigenes Bestell- und Designcenter für die Planung von unterschiedlichen Räumen und auch eine Möglichkeit, Bauschutt einfach über uns zu entsorgen, runden das Konzept ab. Des Weiteren werden wir an sechs Tagen in der Woche, durchgehend von früh morgens bis in den Abend hinein, für unsere Kunden geöffnet haben. Auch über Schausonntage denken wir aktuell nach.“

Ehemaliger Sconto Möbelmarkt wird umgebaut

In Berlin-Schöneweide erfährt Bodenhaus nun seine Premiere: Bereits im Frühjahr 2019 hatte die Gesellschaft, eine Tochter der bekannten Hornbach Baumarkt AG, einen Mietvertrag mit der CG Projektentwicklungs-GmbH für den ehemaligen Sconto Möbel-Markt geschlossen. Das Gebäude befindet sich direkt zwischen einem Mömax Möbelhaus und einem Sportgeschäft der Decathlon-Kette. Aktuell erfolgen Veränderungen am Gebäude – vor allem an der Fassade und im Eingangsbereich des Marktes. Der entsprechende Bauantrag wurde Ende Januar genehmigt.

Bewerbungsphase für Mitarbeiter hat begonnen

Zeitgleich mit den Modernisierungsmaßnahmen ist die Suche nach qualifizierten Mitarbeitern gestartet. Rund 40 Kolleginnen und Kollegen sollen sich ab Dezember um die Bedürfnisse der Kunden kümmern, einige Stellen sind aktuell noch ausgeschrieben. Gesucht werden noch Verkäufer und Fachberater mit fundierten Kenntnissen im Bereich Hartbodenbeläge. „Wir bieten unbefristete Arbeitsverträge, attraktive Gehälter mit Weihnachts- und Urlaubsgeld, interessante Benefits sowie spannende Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung in einem einzigartigen Marktkonzept“, erklärt Markus Ackermann, der das Bodenhaus in Berlin-Schöneweide als Niederlassungsleiter führt.

Alle Infos unter www.bodenhaus.de. Weiterführende Informationen erhalten Interessierte unter bodenhaus.de/jobs.

Über die Bodenhaus GmbH

Als jüngste Tochter der Hornbach Baumarkt AG ist die Bodenhaus GmbH Teil der Hornbach-Gruppe, eines unabhängigen, familiengeführten Großunternehmens, das im Geschäftsjahr 2019/2020 (Bilanzstichtag: 29. Februar) einen Umsatz von rund 4,7 Mrd. Euro verzeichnete und mittlerweile rund 22.000 Mitarbeiter beschäftigt. Im Jahr 1877 gegründet, kann Hornbach auf eine sechs Generationen überdauernde Firmengeschichte zurückblicken. Mit Pionierleistungen wie dem ersten kombinierten Bau- und Gartenmarkt (1968), dem ersten Megastore (1980) und dem ersten Baumarkt mit Drive-in (2003) beweist HORNBACH ständig aufs Neue seine Innovationskraft. Bodenhaus ist ein weiteres Ergebnis der Innovationsarbeit. Das Konzept ist einzigartig in Europa. Es wurde über einen Zeitraum von drei Jahren von einem Projektteam der Hornbach Baumarkt AG entwickelt, zu dem unter anderem Spezialisten aus dem Merchandising, dem Marketing und der Logistik zählen. Das Konzept soll in Kürze an einem weiteren Standort getestet werden. Aktuell sichtet das Unternehmen Optionen in unterschiedlichen Regionen Deutschlands. Mit der Eröffnung der Niederlassung in Berlin-Schöneweide startet auch der Bodenhaus-Onlineshop, zunächst mit der Funktion „Reservieren & Abholen“. Der Kunde findet sämtliche Artikel im Onlineshop, inkl. einer Information zum Preis und zum Bestand. Er kann jeden Artikel online reservieren und dann zum Wunschzeitpunkt fertig kommissioniert in der Niederlassung abholen.

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner