Hochbelastbare Bodenfliesen von Rako für neuen Flughafen-Terminal

Rund 1.000 Quadratmeter „Taurus Granit“ für Airport Budweis in Tschechien

Rund 1.000 Quadratmeter misst die neue Abfertigungshalle des Passagierflughafens von Budweis in Tschechien. Ausgestattet mit dem kühlen Charme moderner Verkehrsbetriebe veranschaulicht der Neubau, worauf es an dieser Stelle ankommt: Funktionalität, Sicherheit und entspannte Atmosphäre. Unterstrichen wird dieser Anspruch von großformatigen Bodenfliesen aus der Serie „Taurus Granit“ von Rako. Mit Natursteinoptik, dauerhaft hoher Belastbarkeit und Pflegeleichtigkeit bilden sie eine Basis, die solchen Erwartungen gerecht wird.

Die keramischen Großformate von 60×60 cm und 30×60 cm betonen den großzügigen Gesamteindruck der neuen Flughafenhalle. Die Farbausführung „Nordic grau“ vermittelt zeitlose Eleganz, die technischen Parameter der hochgesinterten unglasierten Keramik erfüllen die speziellen Ansprüche derartig hoch frequentierter Bereiche: Abriebfestigkeit, hygienische Unbedenklichkeit, Feuerbeständigkeit und einfache Reinigung gehören dazu. Für Fliesen von Rako entschieden sich die Planer auch in den Sanitärbereichen. Hier wurden die weißen Wandfliesen (20×40 cm) der Serie „Color One“ durch breite farbige Bänder mit dem Format 20×20 cm belebt. Graue Bodenfliesen aus dem „Taurus Granit“-Programm runden auch hier das Gesamtbild ab.

Foto: Rako

Ab 2021 bereit für internationale Flüge

Der Airport Budweis, der bereits seit 1937 als Militärflughafen fungierte und 2006 zum Zivilflughafen umfunktioniert wurde, hat ehrgeizige Ziele für die Zukunft: Ab dem kommenden Jahr will er international agieren und damit die Frequenz seiner Fluggäste deutlich erhöhen.

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner