Freistehende Kreoo-Badkollektionen

Freistehende Badewannen und Waschbecken werden zum Eyecatcher im Badezimmer

Cocoon-Badewannen, in denen man sich perfekt entspannen kann oder große Waschbecken, die zum zentralen Element des Badezimmers werden: Hug, Tao und Kora sind neue freistehende  Badezimmer-Kollektionen von Kreoo, die durch ihre raffinierten Details und Stärken das maximale Potenzial von Steinprodukten zum Ausdruck bringen. Die weichen Profile, die oft aus einem einzigen Materialblock entstehen, charakterisieren die drei Projekte, die Marmor mit Messing, Bronze oder warmen Nussbaum- und Eukalyptusholzeinsätzen kombinieren.

Hug, die von Matteo Nunziati entworfenen Produktlinie, ist sowohl in der Waschbecken- als auch in der Badewannenversion erhältlich. Die Ästhetik von Hug wird durch die besondere Verbindung zwischen vollen und leeren Räumen bereichert. Die Holzstützen bieten außerdem eine bequeme Ablagefläche. Beim Waschtisch ist die Rückseite des Blocks halbkreisförmig mit Marmor verkleidet, die Vorderseite ist dagegen aus Holz. Die Badewanne zeigt die gleiche Kombination und Anordnung der Materialien, mit einer praktischen Ablage im vorderen Teil, um Gegenstände oder Handtücher zu verstauen.

Foto: Kreoo

Der Waschtisch Tao hat eine ähnliche Form wie Hug, jedoch mit einem ganz anderen ästhetischen Ergebnis. Der von Marco Piva entworfene Waschtisch ist ein zylindrischer, massiver Marmorblock, der in der Mitte von einem dünnen, goldfarbenen Metallband durchzogen und verziert wird. Das gleiche Band ist rechtwinklig ausgerichtet und kreuzt das vorhergehende, indem es den oberen Teil des Produkts markiert und auf der gesamten Oberfläche die Tiefe der Schale angibt. Dies ermöglicht es, mit kleineren Blöcken zu arbeiten und den Produktionsabfall erheblich zu reduzieren. Tao ist in zehn Marmorausführungen erhältlich, von weiß über grau und schwarz bis hin zu grün, um eine maximale Personalisierung zu ermöglichen.

Die Badewanne Kora stellt eine harmonische Begegnung zwischen fließenden Profilen und Geometrien, zwischen schwer und leicht, zwischen Marmor und Metall dar. Die Badewanne wurde von Enzo Berti entworfen und besteht aus einem einzigen Block, dessen oberes Profil in verschiedenen Höhen gebogen ist, um den Zugang zu erleichtern und ein elegantes Ergebnis zu erzielen. Die Reinheit der Form, mit einer Dicke von 20 mm, wird durch dieses Detail noch verstärkt. Ein Metallständer mit Gold- oder Dunkelbronze-Finish dient als Struktur und stützt den Monolithen mit einer außergewöhnlichen Wirkung. Kora ist eine Skulptur für das Badezimmer, die von Kreoo in sechs verschiedenen Marmorsorten angeboten wird: Bianco Carrara, Bianco del Re, Calacatta Carrara, Calacatta Classico, Grigio St. Marie und Persian Grey, die je nach Bedarf angepasst werden können.

Foto: Kreoo

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner