Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Fliesen von Rako für traditionsreiches slowakisches Kurhaus Alžběta

Von Sissi besucht, nach Sissi benannt

Alžběta ist das slowakische Wort für Elisabeth. Ein Name, den sich das Kurhaus von Bad Bardějov (SK) zu Ehren der österreichische Kaiserin Elisabeth („Sissi“) gab, als die hier im Jahr 1895 für drei Wochen zur Erholung weilte. Bis heute prägt das Bewusstsein für Tradition und Stil den Ausdruck des Hauses – außen wie innen. Als jetzt die Renovierung der Hotelbäder anstand, entschied man sich entsprechend für eine Fliesenserie, die mit ihrem imposanten Naturstein-Dekor ausgezeichnet zum Charakter des Hauses passt.

1.700 Quadratmeter gesinterter und glasierter Fliesen aus der Serie „Random“ von Hersteller Rako wurden im Hotel Alžběta neu verlegt. Für Wände und Böden der Hotelbäder hatte sich der verantwortliche Innenarchitekt auf zwei quadratische Ausführungen mit den Maßen 60×60 und 20×20 cm und auf die beiden Farbstellungen hellbeige und dunkelbraun festgelegt.

Beide Versionen fallen durch ihre markante Optik ins Auge: Großflächige Gesteinsverläufe wirken dank moderner Digitaltechnik besonders authentisch. Das gilt für die perfekte visuelle Umsetzung ebenso wie für die Haptik. Gleichzeitig verbindet „Random“ den Eindruck von Naturstein mit den Vorteilen hoher Belastbarkeit und Pflegeleichtigkeit.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.