Flexible Entwässerung und clevere Systemlösungen

Schlüter-Systems auf der Cersaie 2021

Alle Beiträge über PP Schlüter-Systems im Überblick.

Intelligente Lösungen zur variablen Gestaltung bodengleicher Bäder: In Bologna stand dieses Jahr unter anderem die flexible Linienentwässerung Kerdi-Line-Vario im Mittelpunkt der Präsentation von Schlüter-Systems am Cersaie-Messestand. Kerdi-Line-Vario besteht aus einem Ablaufadapter mit integrierter Dichtmanschette sowie einem um 360° drehbaren, wellenförmigen Ablauf inklusive Geruchsverschluss. Kombiniert wird diese Einheit mit minimalistisch eleganten Entwässerungsprofilen in den beiden Designs Cove und Wave. Die Entwässerungsprofile sind individuell kürzbar und aus Edelstahl sowie aus strukturbeschichtetem Aluminium der Schlüter-Trendline-Serie erhältlich. So lässt sich der Duschbereich maximal flexibel und nach individuellen Wünschen gestalten. Das System ist in der Kombination mit dem Wave-Entwässerungsprofil mit dem renommierten Red Dot Award 2021 in der Kategorie Bad und Sanitär ausgezeichnet worden und hat darüber hinaus den Iconic Award: Innovative Architecture des Rats für Formgebung erhalten.

Gestaltung aus einem Guss

Mit weiteren Lösungen aus der Trendline-Familie können Fliesenprofis zudem ein Badezimmer aus einem Guss kreieren. Moderne Farbtöne kombiniert mit einer hochwertigen Pulverbeschichtung: Die Schlüter-Trendline-Serie ist der optimale Begleiter für elegante Fliesenbeläge. Gleich vier Profilreihen, darunter Schlüter-Quadec und -Finec, bieten die Kombination aus Kantenschutz und Designelement. Vom klassischen Black-and-White über Holz- oder Metalloptik bis hin zu attraktiven Greigetönen lassen sich aktuelle Fliesentrends mit ihnen Ton in Ton oder als bewusster Kontrast gestalten. Darüber hinaus stehen auch die praktischen Wandablagen Schlüter-Shelf aus strukturbeschichtetem Aluminium zur Verfügung – genau wie die Trägerprofile für das clevere Accessoiresystem Schlüter-Arcline.

Die Abschlussprofile (hier Quadec-Trendline) lassen sich mit einer Vielzahl aktueller Fliesen- und Natursteintrends kombinieren. Foto: Schlüter Systems

Energiesparende Fußbodenheizung

Ein weiterer Schwerpunkt am Stand des Iserlohner Unternehmens: Der Keramik-Klimaboden Schlüter-Bekotec-Therm. Die intelligente Fußbodenheizung spart durch ihre patentierte Konstruktion nicht nur Zeit und Gewicht beim Einbau, sondern vor allem auch Energie: Bis zu 9,5% beträgt die Differenz im Vergleich zu konventionellen Fußbodenheizungen, zu anderen Heizsystemen ist eine noch höhere Einsparung möglich. In Bologna zeigt Schlüter-Systems verschiedene Aufbauvarianten der dünnschichtigen Fußbodenheizung für Neubauten und Renovierungen.

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner