Fila: Alle Aktivitäten, auch Produktion und Logistik, gehen weiter

Unternehmen ist von der Schließung der nicht lebenswichtigen Produktion ausgenommen

Die Fila-Produkte werden als essentiell wichtig für das tägliche Leben eingestuft. Mit unseren Produkten und der Kompetenz unserer Experten leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Hygiene und Sauberkeit im privaten und gewerblichen Bereich. Daher gehen bei Fila alle Aktivitäten, auch Produktion und Logistik weiter.

Fila ist von dem ab heute bis zum 3. April 2020 in Kraft getretenen Schließung der nicht lebenswichtigen Produktion ausgenommen.
Wir produzieren an unserem Firmensitz in Italien, hier haben wir auch unser Zentrallager für ganz Europa. Diese kurzen Wege haben sich jetzt besonders bewährt, weil wir schnell auf die sich ständig ändernde Situation reagieren können. Zum Beispiel haben wir unseren Rohstoffbestand im letzten Monat stark aufgestockt und haben alle Voraussetzungen für eine normale Abwicklung von Bestellungen und Lieferungen geschaffen.
Dabei setzen wir natürlich die Vorgaben der italienischen Regierung um und schützen alle Beteiligten, unsere Mitarbeiter genauso wie zum Beispiel die Fahrer, die unsere Ware abholen.

Wir sind wie immer für unsere Kunden über alle bekannten Kanäle erreichbar, wie zum Beispiel über die technische Hotline, aber auch Facebook, Linkedin und den Blog. Alle unsere Büros sind, größenteils über Homeoffice, besetzt.

Anzeige