Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Exklusives Wohnen über der Stadt und logieren im Lifestyle-Hotel

Umfangreiche Fliesenverlegearbeiten mit Produkten von Murexin

Die 342 Parkapartments am Belvedere auf Pylonen gestelzt, lassen ihre Bewohner Fernblicke über Wien genießen. Touristen und Geschäftsreisende, die coolen Lifestyle bevorzugen, werden sich im Hotel ANdAZ Vienna wohlfühlen. Beide Projekte stammen aus der Feder des italienischen Stararchitekten Renzo Piano. Bauherr des Komplexes ist SIGNA – beim Hotel im Joint Venture mit der Hyatt Gruppe. Die umfangreichen Fliesenverlegearbeiten wurden von HB Fliesen GmbH mit Produkten von Murexin ausgeführt.

Neben der architektonischen Besonderheit und der in jedem Detail durchdachten Ausstattung ist es vor allem die besondere Lage im Quartier Belvedere, welche die Parkapartments am Belvedere zu einer begehrenswerten Adresse in Wien macht. Denn einerseits liegen das Wiener Stadtzentrum mit seinem umfangreichen kulturellen und kulinarischen Angebot un der Hauptbahnhof mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten nur rund zehn Minuten Gehweite entfernt, und andererseits bieten die Parkapartments eine optimale Lage im Wiener Verkehrsnetz, die für schnelle Erreichbarkeit aus allen Himmelsrichtungen sorgt.

Hotelsuite.

Die Grünflächen des Schweizer Gartens wurden optisch an die Gebäude herangeholt und zusätzlicher Grünraum wurde geschaffen. Die Parkapartments am Belvedere bieten in allen Details durchdachten Wohnkomfort inklusive sogenannter smarter Ausstattung.

In den Bädern des Hotel wurden aufwändige Mosaike verlegt.

Für HB Fliesen war die größte Herausforderung bei diesem Projekt neben der immensen Flächenleistung von insgesamt rund 24.000 Quadratmetern die geforderte hohe Qualität der Verfliesung sowohl im Hotel als auch in den Wohnanlagen. Beispielsweise wurden Matrix Mosaike und hochwertige Großformatfliesen verlegt. „Die Logistik, um die Arbeiten in den fünf Türmen mit bis zu 19 Stockwerken reibungslos durchführen zu können, war nicht einfach zu bewerkstelligen. Zu Spitzenzeiten hatten wir bis zu 40 Personen auf der Baustelle und fünf Personen im Büro für das Projekt gebunden“, berichtet Projektleiter Hubert Ledersteger. „Die Baustellenabwicklung entscheidend erleichtert hat auch unsere neue HB Fliesen App, die sich als schnelle, zukunftsträchtige Informationsschnittstelle zwischen Innen- und Außendienst bewährt hat.“

Bewährt hat sich ebenfalls die langjährige Partnerschaft mit Murexin GmbH. „Rasche Materialbereitstellung und flexible Lieferungen waren unser Beitrag zum Gelingen des Projekts“, weiß Murexin Vertriebsleiter Peter Reischer. „Gerade bei einem derart umfangreichen Bauvorhaben müssen sich die Verarbeiter auf das Material verlassen können, um den Kopf für andere Sachen frei zu haben. Bei den vielen Arbeitsstunden, die HB Fliesen dort geleistet hat, spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle“, so Reischer weiter.

Die Bauwerksabdichung auf insgesamt rund 5.000 Quadratmeter Rohboden führten die Profis von HB Fliesen mit Dickbeschichtung 2K PS aus. Für die Abdichtung auf dem Estrich bzw. auf den Wänden wurde die Flüssigfolie 1 KS bzw. die Profi Dichtfolie Schnell Maximo PSM 1K verarbeitet und zuvor mit Tiefengrund LF 1 grundiert. Als Fliesenkleber kamen Mureflex MFK 45 und Schnellflex Klebemörtel Weiß SFK 81 zum Einsatz. Das Mosaik wurde mit Fugenmörtel Epoxy FMY 90 im entsprechenden Farbton verklebt und verfugt. Alle anderen Fliesenflächen verfugte das Team von HB Fliesen mit Flexfuge Profi FX 65 und Fugenmörtel Extrem FME 80. Dehn- und Anschlussfugen wurden mit Sanitärsilikon Profi SIL 65 ausgebildet.

Hotellobby.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.