Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Mallorca: Exklusives Wellnesserlebnis in einer Stadt-Oase

Horizontal ShowerATT von Dornbracht ermöglicht erstmals das Duschen im Liegen

Das malerische Boutique-Hotel Can Bordoy Grand House & Garden in der Altstadt von Palma de Mallorca hat mit profanen und schrillen Touristen-Zielen wie El Arenal nichts am Hut. Hier an der Carrer del Forn de la Glòria geht es um einen sehr viel wertigeren Genuss. Geboten wird Gästen und Genießern nicht nur exklusives Ambiente, sondern ein Wellnesserlebnis nach feinster mallorquinischer Art.

Die einladende Kombination aus landestypischer Architektur und kosmopolitischem Chic sowie einem Fünf-Sterne-Superior-Service ermöglicht Gästen eine extravagante Auszeit in persönlicher Atmosphäre. Unverzichtbar ist in diesem Kontext ein stilvoll gestalteter Spa- und Wellnessbereich, der zudem mit nicht alltäglichen Raffinessen ausgestattet ist. Eine davon ist die „Horizontal ShowerATT“.

In den Bädern ergänzt die Premiumarmatur Tara Classic in der Waschtisch-Dreilochbatterie das Interieur als optisches Highlight. Foto: Dornbracht

Im lebendigen La Lonja-Viertel öffnet sich hinter den ornamentierten Mauern eines historischen Palais ein kleines Paradies: Interieurs im Stilmix verschiedener Design-Epochen laden Gäste in teils Efeu umrankte Zimmer zum Verweilen ein. Ebenso verzaubert der begrünte Innenhof mit einem von alten Bäumen und komfortablen Relax-Liegen umgebenen Pool. In den reduziert gehaltenen Baderäumen der Gästezimmer setzen puristische Armaturen vom Typ „Tara Classic“ in gebürstetem Messing als Waschtisch-Wandbatterie und freistehendem Einhebelmischer an den Badewannen markante Akzente. Das vom Architekturstudio Ohlab gestaltete Hotel bietet aber nicht nur visuelle Genussmomente, Gäste können im Wellnessbereich eine bewusste Auszeit vom hektischen Altstadtleben nehmen. Zur Ausstattung gehören hier Doppelmassagekabinen, ein Whirlpool oder auch ein spezieller ayurvedischer Behandlungsraum.

Stadt-Oase mit einer Prise Extravaganz

Als Highlight gilt allerdings eine Dusche, in der man liegen kann, die „ShowerATT“ des deutschen Sanitärherstellers Dornbracht. Sie ist einzigartig und ermöglicht erstmals ein Duscherlebnis im Liegen, denn sie kombiniert sechs „Water Bars“, die oberhalb der Liegefläche eingelassen sind, und von einem „Etool“ als zentrales Bedienelement gesteuert werden. Ähnlich einer Massage entfalten wvorprogrammierte Choreografien wahlweise eine ausgleichende (Balancing), belebende (Energizing) oder entspannende (De-Stressing) Wirkung. Bei den Hotel-Gästen erfreut sich diese ungewöhnliche Art des Wasser-Genusses größter Beliebtheit, ist die Dusche doch die architektonische Umsetzung einer bewussten Lebenshaltung, die nach Möglichkeiten sucht, zu einem entschleunigten und damit gesünderen Alltag zurückzufinden.

Die Horizontal ShowerATT von Dornbracht ermöglicht erstmals das Duschen im Liegen. Sie kombiniert sechs Water Bars, die oberhalb der Liegefläche eingelassen sind, und ein eTOOL als zentrales Bedienelement. Foto: Dornbracht / SKS

Ein Beitrag unseres Redaktions-Partners https://steinkeramiksanitaer.de

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.