Ströher Gruppe „betont“ Nachhaltigkeit auf der BAU

Fliesen- und Klinkerriemchen-Neuheiten für energieeffizientes Bauen

Unter dem Messemotto „Nachhaltig betonen“ präsentiert die Ströher Gruppe mit ihren Marken Ströher, Gepadi und Ströher Living auf der BAU 2023 in Halle A4, Stand 330, neue ausdrucksstarke Fliesen und Klinkerriemchen für energieeffiziente Boden- und Fassadenlösungen. Neben den neuen keramischen Design-Highlights für Fliesen und Klinkerriemchen der unterschiedlichen Markensortimente steht insbesondere die Anwendung der keramischen Baustoffe im Vordergrund. Das umfangreiche Produkt- und  Themenpaket der Dillenburger wird im neuen Markenauftritt in einem dialogorientierten Messestanddesign präsentiert.

Patrick Schneider, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing, Produktmanagement, Ströher Gruppe: „Die Bau ist als Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme die zentrale Messe-Plattform und Netzwerkevent für sämtliche Marktteilnehmer insbesondere in Deutschland, von Architektur über Handel bis zum Verarbeiter. Für uns als deutsche Keramik-Gruppe mit hoher Architektur- und Projektkompetenz steht in diesem Jahr die nachhaltige Gesamtperformance unsere Produkte und Neuheiten im Vordergrund. Doch nicht nur das Design und die gestalterische Wirkung unsere Produkte stehen im Fokus, sondern vor allem die energetische Anwendung unserer keramischen Baustoffe. Denn im Kontext zur Umsetzung der gesetzten Klimaziele und den daraus resultierenden energetischen Bau- und Sanierungsmaßnahmen bieten Fliesen ein enormes energetisches Leistungspotential. Dies gilt es zu transportieren und zu kommunizieren. Mit insgesamt 7 Serienneuheiten in der Fliese und 29 neuen Klinkerfarben stellen wir das in der Unternehmensgeschichte größte Produkt-Upgrade unserer Marken vor und bieten unseren Besuchern mit unseren Aktivitäten viele interessante Ansätze über das reine Produkt hinaus.“

Starke Mannschaft vor Ort

Für Ströher und Gepadi sind die süddeutschen Verkaufsberater für den Fachhandel Jürgen Wirner und Marco Garcia-Pötzl anwesend. Die Key-Accountmanager Projektgeschäft Fliese Peter Strödter und Robert Mock sowie die Key-Account Manager Fassade Andreas Weber und Jörg Ruhdorf komplettieren das deutsche Vertriebsteam. Für die internationalen Kunden sind Exportleiter Peter Kraft sowie Andreas Manweiler (Area Manager) auf dem Ströher Stand. Zudem stehen Patrick Schneider und Dirk Hümmer als Geschäftsführer und René Skotarczyk, Leiter Marketing, Produktmanagement und Unternehmenskommunikation für Gespräche zur Verfügung.

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner