Deutsche Steinzeug: Produktion an allen vier Standorten läuft uneingeschränkt weiter

Schulungen, Seminare und Werksbesuche bis auf weiteres ausgesetzt

Alle Beiträge über Fliesen im Überblick.

Produktion

Unsere Produktion an allen vier Standorten läuft nach aktuellen Stand nahezu uneingeschränkt weiter und auch unser Innendienst steht unseren Kunden weiter wie gewohnt zur Verfügung. Wir haben natürlich Maßnahmen und Vorkehrungen zum Schutz unserer Mitarbeiter/innen und Kunden getroffen, wie regelmäßige Informationen und Hinweise, modifizierte Zugangsregeln, Schichtmodelle zur Entzerrung von Anwesenheiten, die Schließung unserer Werksausstellungen oder die verstärkte Nutzung von Homeoffice.

Als Mitglied einer arbeitsteiligen Gesellschaft mit entsprechenden Prozess- und Lieferketten sind wir jedoch nur Teil des Ganzen und in vielen Bereichen mit anderen Akteuren verflochten. Wie wir alle derzeit erfahren müssen, kann sich die Situation innerhalb weniger Tage ändern. Darauf werden wir dann reagieren.

Schulungen

Wir exportieren in rund 80 Länder und alle Kontinente. Daher sind speziell durch die gravierenden Reiserestriktionen Schulungen, Seminare oder Werksbesuche von der derzeitigen internationalen Corona-Krise betroffen und bis auf Weiteres ausgesetzt. Ersatztermine werden wir erst planen und kommunizieren, wenn sich eine deutliche Entschärfung der Ausnahmesituation abzeichnet.

Kommunikation

Eine eigene Hotline haben wir nicht eingerichtet. Die gewohnten Ansprechpartner stehen, nun teilweise aus dem Homeoffice, weiterhin zur Verfügung und sind auskunftsfähig. Den Bedarf für eine eigene Hotline zu diesem Thema sehen wir daher nicht, zumal wir Gefahr laufen würden, dass sich ein großer Teil der Kunden dann zentral an diese Hotline wenden würden und diese überlasten.

Außendienst

Der Außendienst bleibt nah am Kunden, aber derzeit vor allem aus dem Homeoffice heraus. Wir haben unsere Außendienstmitarbeiter gebeten, sehr genau abzuwägen, in welchen Fällen persönliche Besuche bei Kunden und Architekten notwendig sind – sofern überhaupt noch gewünscht. Nur nach vorheriger Absprache und in beiderseitigem Einvernehmen finden noch Besuche statt. Unser Außendienst steht den Kunden also nach wie vor zur Verfügung, aber bis auf Weiteres telefonisch und per E-Mail.

Anzeige