Decocer fordert die Grenzen der Geometrie heraus

Ungewöhnliche Geometrien mit Sechsecken, Federn, Trapezen, Rhomben

Das spanische Keramikunternehmen Decocer verfügt über eine breite Palette an ungewöhnlichen geometrischen Formen. Decocer hat sich auf das Design und die Herstellung von maßgeschneiderten und exklusiven Fliesen in kleinen Formaten für Hersteller und Händler in der ganzen Welt spezialisiert.

In Anlehnung an die Aussage von Leonardo da Vinci, dass “die Geometrie die Grundlage aller Architektur ist”, taucht man ein in die reiche Welt der vielfältigen geometrischen Formen, die Decocer in der Lage ist, in Keramik und als Sonderanfertigung zu schaffen.

Wenn man die Vorschläge des Unternehmens für kleinformatige Fliesen betrachten, findet man Stücke mit den gängigsten Formen wie dem Quadrat oder dem Rechteck, aber man entdeckt auch eine unendliche Anzahl anderer, ungewöhnlicher Geometrien mit Sechsecken, Federn, Trapezen, Rhomben etc..

Seevogelfedern: eine ungewöhnliche und innovative Form

Wenn es bei Decocer ungewöhnliche Geometrien gibt, dann sind es die in Form von Seevogelfedern. Diese Teile sind zwar komplexer, aber sie sind so konzipiert, dass sie zusammenpassen, so dass kontinuierliche Muster und Designs geschaffen werden können. Das Gleiche gilt für die Pfähle: Trotz ihrer geometrischen Komplexität passen sie perfekt zusammen und ermöglichen unendliche, elegante und differenzierte Kombinationen.

Die Verwendung von Sechsecken ist heute ein Trend in der Innenarchitektur. Die Keramikfirma bietet verschiedene Kollektionen, Ausführungen und Größen an. Sie schlägt vor, Zeichnungen und Muster durch die Kombination verschiedener Farbtöne zu erzeugen, um unbegrenzte Effekte zu erzielen.

Außerdem werden die Sechsecke mit 3D-Volumina versehen, die mit flachen Teilen kombiniert werden können, so dass ein Spiel zwischen Glätte und Volumen möglich ist, um Wandbilder voller Leben und Bewegung zu gestalten. Mit ihnen können Designer und Innenarchitekten alle Arten von Mustern an den Wänden zu machen und ermöglichen Tausende von kreativen Möglichkeiten und Anpassung von Wohnungen oder Einzelhandel.

Rechteckige Stücke zum Zeichnen von Fischgräten

In der Welt des Rechtecks zeichnet sich die Keramikfirma durch sehr unterschiedliche Formen aus, die raffinierte Effekte erzeugen. Mit ihnen lassen sich je nach Platzierung und Größe besondere Designs erzielen. Normalerweise werden sie horizontal oder vertikal platziert, aber man findet in der Welt der Innenarchitektur auch das Fischgrätenmuster, das, einem Zickzackmuster folgend, Bewegung in die Räume bringt.

Das Ergebnis dieses Musters ist sehr auffallend, und wenn verschiedene Farbtöne im selben Design kombiniert werden, ist der erzielte visuelle Eindruck unendlich. Decocer hat traditionelle rechteckige Formate, aber auch längliche Stücke, wie z. B. 5×50 cm. Das kleinste Stück ist dagegen 5×15 cm groß. Auch hier sind alle Stücke individuell gestaltbar und können an die jeweiligen kreativen Bedürfnisse angepasst werden.

Abgeschrägte Fliesen: ein Must-Have

Eine einzigartige Variante zu den Rechtecken sind die abgeschrägten Stücke, besser bekannt als die Stücke, die in den U-Bahnen der Großstädte verwendet werden. Sie haben ein weites Feld in der Dekoration und Decocer ist in der Lage, verschiedene Formate mit Dutzenden von Ausführungen anzupassen.

Die quadratischen Formate sind die traditionellsten und leicht zu verlegen und passen sich jedem Raum an. Es handelt sich um eine einfache und symmetrische Form, die sowohl zu klassischen als auch zu zeitgenössischen Stilen perfekt passt.

Decocer offeriert die üblichen keramischen Größen an, die bekannten 10×10, 15×15 und 20×20 cm, und zwar in einer breiten Palette von Farben, Grafiken und Ausführungen. Die übliche Option ist die Verwendung einer einzigen Farbe oder eines einzigen Stücks. Als dekorativer Vorschlag empfiehlt es sich, nach Kombinationen mit Stücken mit unterschiedlichen Grafiken oder Farben zu suchen, um besondere visuelle Varianten zu erzielen.

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner