Cersaie Comeback: Ströher Gruppe kehrt nach Bologna zurück 

Unternehmen präsentiert in Italien Fliesen- und Klinkerneuheiten

Alle Beiträge über Fliesen im Überblick.

Nach dreijähriger Abstinenz feiert die Ströher Gruppe in Bologna ihr Comeback und stellt mit den Marken Ströher, Gepadi und Ströher Living auf der weltweit größten Fachmesse für Keramik, Fliesen und  Badezimmer-ausstattung ihre gesamte keramische Produkt- und Anwendungskompetenz aus.

Für den Markt mag dieses Entscheidung überraschend kommen. Für Ströher ist “die  Entscheidung zur Messeteilnahme keine Überraschung, sondern der logische Schritt aus der konsequenten Unternehmensentwicklung,” heißt es dazu in einer aktuellen Presseinformation des Unternehmens. Dazu Patrick Schneider, Geschäftsführer Ströher Gruppe: „Neben der Bau in München wird zukünftig die Cersaie wieder zu unserem festen Messekalender gehören. Die Ströher Gruppe hat sich in den vergangenen Jahren vom Nischenanbieter zu einer starken, internationalen Keramik-Gruppe mit unterschiedlichen Marken, Produktsegmenten und Vertriebskonzepten entwickelt und etabliert. Diese Bedeutung begründet unseren Anspruch, auf der weltweit größten Fachmesse vertreten zu sein. Zudem setzen wir im Multi-Channel-Vertrieb neben dem Industriekundengeschäft für die Fassade vor allem auf den Fachhandel für den Vertrieb unserer Wohn- und Outdoorkeramik sowie Klinker. Für den deutschen Fachhandel und international ist und bleibt die Cersaie die Leitmesse. Aber auch die gestiegene Attraktivität der Messe für Architekten und Planer sowie die hohe Internationalität machen die Cersaie für uns im Gesamtpaket zur idealen Präsentations- und Dialogplattform unserer gesamten keramischen Produkt- und Anwendungskompetenz. Damit bieten sich für uns in Bologna wieder interessante Perspektiven.“

Neuer Platz in „alter“ Umgebung

Die Ströher Gruppe präsentiert sich mit neuem Standkonzept erstmalig in Halle 26, Stand A182–B183 in der marken- und anwendungsspezifischen Bandbreite. Unter dem Motto „Performed to nuance“ werden die Messeneuheiten ein Beispiel dafür geben, wie man Böden, Wände und Fassaden mit dem Naturprodukt Keramik  gestaltet. Im Fokus stehen neben den Neuheiten auch der persönliche Dialog und das „Netzwerken“ mit Geschäftspartnern, Kunden und Interessenten, heißt es weiter von Ströher.

Die Wohnkeramikmarken Gepadi und Ströher Living präsentieren ihre Wohnkeramiktrends für 2020. Neue Serien, neue Oberflächen und Produkt-Upgrades von XX-Dünn über XX-Stark bis XX-Groß stehen hier im Fokus. Die Marke Ströher stellt für den Anwendungsbereich Terrassen und Balkone ihre Outdoorkompetenz mit einer neuen grobkeramischen Bodenserie unter Beweis.

Mit den drei neuen Klinkerriemchen-Serien „Brickwerk“, „Brick 60“ und „Wasserbrand“ präsentiert Ströher in Bologna auch aus diesem Segment Innoviationen.

Anzeige