Cersaie-Auftritt im Zeichen des Jubiläums

Gegründet im Jahre 1937, belegt Mapei heute in der Welt des Bauens einen Spitzenplatz. Zum multinational agierenden Unternehmen gehören mittlerweile 73 Produktionsstandorte in 34 Ländern auf allen Kontinenten. Dementsprechend stand der 80. Geburtstag im Mittelpunkt des diesjährigen Messeauftritts auf der Cersaie.

Der runde Geburtstag sei die perfekte Gelegenheit, auf das hinzuweisen, was das Unternehmen in Italien und weit darüber hinaus in vielen Ländern weltweit in acht Jahrzehnten erreicht habe, hieß es in Bologna. Anlässlich des Jubiläums publizierte Mapei eine beeindruckende Dokumentation über die Geschichte, Werte und erreichten Ziele des Unternehmens in den vergangenen acht Dekaden, nachzulesen unter www.mapei.com/80-years. Auf dem Stand wurden die Meilensteine dieser Erfolgsstory attraktiv in Szene gesetzt.

Seit Jahren nimmt die Nachhaltigkeit in der Unternehmensphilosophie Mapeis einen breiten Raum ein – dies war ein weiteres großes Thema in Bologna. Jahr für Jahr fließt im Rahmen der Forschungs- und Entwicklungsarbeit ein überdurchschnittlich großer Etat in die Entwicklung nachhaltiger und umweltschonender Produktlinien. In diesem Jahr liegt der Fokus darüber hinaus auf dem Thema Design und Farbe. Anhand sehenswerter Präsentationen auf dem Stand dokumentierte das Unternehmen den Einsatz seiner Materialien und Lösungen bei der Erstellung hochwertiger, repräsentativer und wegweisender Anwendungen in der Architektur und im Interior Design. In den Augen der Besucher wirkten die eingesetzten Materialien nicht mehr lediglich wie funktionale Baustoffe, sondern erfüllten den Status von „High-Performance“-Produkten. Gezeigt wurden beeindruckende farbliche Umsetzungen im dekorativen Bereich, Produkte zum Schutz von Innen- und Außenwänden, zementäre Produkte zur Realisierung fugenloser Böden und Wände sowie farbige Fugenmörtel zur Verlegung von Fliesen und Mosaiken.

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner