Cersaie 2023: Fliesenspezialist Rako stellt fünf neue Serien mit großem Erfolg vor

Großes Interesse vom Fachpublikum an den Neuheiten aus Pilsen

In diesem Jahr präsentierte sich der tschechische Fliesenspezialist Rako erneut auf der Cersaie in Bologna. Die Messe feierte 2023 ihre 40. Ausgabe, Rako war bereits zum 32. Mal vor Ort vertreten – und zeigte erstmals in der Öffentlichkeit seine Kollektion für 2024, bestehend aus fünf neuen Serien für Boden, Wand und Outdoor.
 

633 Aussteller aus der ganzen Welt waren dieses Mal in Bologna dabei und insgesamt fast 100.000 Besucher fanden sich Ende September in den Messehallen ein. Damit ist die Cersaie weiterhin die weltweit größte Fachmesse für Fliesen, Sanitärkeramik und neue, zukunftsfähige Produktionstechnologien. Nach vielen Jahren, in denen es vorrangig um immer bessere Fertigungstechniken – und damit verbunden um Großformate oder naturalistische Designs und Oberflächen ging – scheint eine neue Ära in der Branche anzubrechen, auch beeinflusst durch die aktuelle Wirtschaftskrise. Fliesen fielen in Bologna nicht mehr allein durch Anmutung, Optik oder noch größere Formate für Boden und Wand ins Auge. Vielmehr schienen viele Hersteller zu ihren Wurzeln zurückzukehren. Und so folgte die diesjährige Cersaie dem Trend zu Natur und Nachhaltigkeit.

»Die diesjährige Cersaie war sehr gut besucht. Wir waren vor allem überrascht und hoch erfreut, dass unsere Kunden ein so reges und konkretes Interesse an unserer neuen Kollektion hatten. Es wurden schon auf der Messe Bestellungen aufgegeben und Kaufentscheidungen gefällt, was keineswegs immer so ist. Auch konnten wir viele neue Gesichter auf dem Stand begrüßen, die Marke und Produkte genauer kennenlernen wollten.«
Oliver K. Semsch, Rako-Verkaufsdirektor Westeuropa

Naturverbundenheit in Material, Design und Farbgebung

Neben dem Naturmaterial Keramik, das alle aus der Branche „in ihre Gene geschrieben“ haben, waren es vor allem natürlich anmutende Oberflächen in Holz- und Stein-Designs, naturbelassene Farben und Texturen, die auf vielen Messeständen der Cersaie auffielen. Trends, die uns schon einige Jahre begleiten, setzten sich hier eindrucksvoll fort: fließende Räume, Wand- und Bodenbekleidungen, die flexibel in ihrer Größe innerhalb einer oder mehrerer Serien kombinierbar sind und Oberflächen, die durch ihre verspielte Leichtigkeit eine maximale Flexibilität im Innen- und Außenbereich unterstützen.

Die Serie Compila. Sie kommt mit insgesamt 12 Pastelltönen auf den Markt, ergänzt um weitere sechs Basisfarben aus dem Color Two-Farbsortiment für das Format 10 x 30 cm. Foto: Rako

Fünf Fliesenserien, die für Schlichtheit und Reinheit stehen

Das Hauptthema der neuen Kollektion, die Rako am Stand präsentierte, passte daher perfekt in jenes naturinspirierte Messe-Umfeld. Die fünf gezeigten Serien Bricola (Naturholz), Castone (Beton-Terrazzo), Compila (warme Granittöne), Plywood (Naturholz) und Vals (Naturstein gemasert) symbolisieren Schlichtheit sowie Reinheit und werden zusätzlich aufgewertet durch von der Natur inspirierte Farben. So kommt beispielsweise die Compila-Fliesenserie mit insgesamt zwölf Pastelltönen in vielen Formaten für Boden und Wand auf den Markt. Das neue Format 10 x 30 cm wird es ergänzend zu den Pastelltönen noch in weiteren sechs Color Two Basisfarben geben. Alle Novitäten für das kommende Jahr überzeugen darüber hinaus durch ihre große Flexibilität bei der Anwendung im Projekt- und Homebereich sowie durch ihre optimale Kombinierbarkeit untereinander und mit anderen Serien aus dem Rako-Produktportfolio.

Die Serie Bricola in klassischem Naturholzdesign. Ihre Anmutung ist von gealtertem Eichenholz inspiriert. Hier in der „Barrique“-Ausführung. Foto: Rako

 

Bricola, Castone, Compila, Plywood und Vals stehen in zahlreichen Formaten, Designs und Oberflächen in Holz-, Stein- oder Betonanmutung zur Verfügung und werden als Wand- und Bodenfliesen angeboten. Die Bodenfliesen sind mit einer ABS-Oberfläche ausgestattet, was eine griffsympathische, angenehm warme Haptik verspricht und eine Oberflächenqualität mit der Rutschhemmung R10B mit sich bringt. Hinzu kommen Outdoorfliesen für Bricola, Castone und Vals im Format 60 x 60 cm und 2 cm Stärke. Auf vielfachen Wunsch vom Markt, ist die erfolgreiche Betonico-Fliese zukünftig ebenfalls als Outdoorfliese in 60 x 60 cm erhältlich. Hersteller Lasselsberger wird die neue Rako-Kollektion ab dem Frühjahr 2024 einführen.

Die Serie Castone in Beton-Terrazzo-Anmutung, ist modern und zeitlos gehalten. Foto: Rako

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner