Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Blanke Dialog Online

#stayconnected

Miteinander im Gespräch bleiben, nicht nur über die Si­tua­tion, sondern auch über praktische Lösungen für den Bau­stel­lenalltag. Seit Anfang April bietet der Iserlohner Spe­zialist für Fliesenzubehör und System­produkte Blanke Sys­tems GmbH & Co. KG im Rahmen seiner Plattform Blanke Dialog Online diverse Live-Gespräche via Internet an.

Weiterbildung im Home-Office, vom Arbeitsplatz im Büro oder ganz einfach von zu Hause aus – der Bedarf daran wächst, gerade in Zeiten von Kontaktsperren, Quarantäne und Digitalisierung. Deshalb ha­t Blanke Systems die Website www.blanke-training.de ins Leben gerufen.

Hier werden täglich spannende Themen rund um Flie­sen­zubehör und Systemprodukte sowie Förder­mög­lich­kei­ten und Investitionshilfen für Energie-Einsparmaßnahmen und barrierefreie, altersgerechte Renovierung angeboten.

Die Blanke-Experten Karl-Friedrich Westerhoff oder Jürgen Pietsch präsentieren dabei Lösungen für den Alltag der Fliesenleger, Architekten, Installateure und Heizungsbauer.

Da­zu zählen unter anderem The­men­schwer­punkte wie „Zeit­sparend Ab­dichten mit Blanke Disk“, „Sichere Ver­le­gung im Au­ßenbereich“, oder „Clever sparen – aktuelle För­der­pro­­gramme für Flä­chen­heizungen“.

Dabei haben Rück­fragen ebenso Raum wie persönliche Erfahrungen aus der Bau­praxis. Kostenfrei teilnehmen an den Online-Dialogen kann jeder, der interessiert ist an spannenden Themen, interessanten Dialogen und einem Austausch unter Gleichgesinnten. Außerdem wird für den Live-Chat “Face to face” ein internetfähiges Endgerät mit Webcam und Mikrofon benötigt.

Die Themen finden sich auf der We­b­site www.blanke-training.de. Hier können sich Interessierte über die Online-Dialoge informieren und direkt kostenfrei anmelden.

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.