4-Sterne Keramik für das Hotel Monaco

Oscar Rizzatti wählt für Hotel-Facelift Fliesen von Ceramiche Piemme

Im Herzen von Lignano Sabbiadoro, einem berühmten Resort an der Adriaküste, verwandelte ein erst kürzlich abgeschlossenes Renovierungsprojekt das historische Hotel Monaco in ein elegantes, kleines Hideaway mit modernem Design. Der Architekt Oscar Rizzatti verpasste dem Hotel im wahrsten Sinne des Wortes ein Facelift – mit einem geschickten Einsatz von Materialien, um Räume aufzuwerten und dem Hotelaufenthalt noch mehr Qualität zu verleihen. Diese radikale Renovierung hatte auch zur Folge, dass das Hotel in der Kategorie von einem 3-Sterne zu einem 4s-Sterne aufgewertet wurde.

Eine wichtige Rolle in diesem Projekt spielt die Kollektion Majestic von Ceramiche Piemme, die das verbindende Element für eine stilistische Kontinuität im gesamten Hotel darstellt: vom kleinen aber attraktiven Foyer bis zu den Aufenthaltsbereichen in den Stockwerken und den Bädern der neun Juniorsuiten. Die großen Fliesen bringen dank modernster Digitaltechnologie die typische Äderung und Zeichnungen des Carrara Marmors in Feinsteinzeug zum Ausdruck. Das strahlende Weiß des Originalmaterials kombiniert mit der Qualität italienischer Keramik verleiht jedem Interieur außergewöhnliche Eleganz.

Foto: Antonio Tricoli

Strahlende Böden heißen die Gäste willkommen

„Im Hotel Monaco haben wir daran gearbeitet, das Überflüssige zu eliminieren und jedem Interieur einen eigenen, anspruchsvollen Charakter zu verleihen, bei dem nichts dem Zufall überlassen wird. Die Wahl der Materialien war daher fundamental, um dieses Resultat zu erreichen. Die strahlenden Ceramiche Piemme Böden heißen die Gäste direkt am Eingang willkommen und steigern sofort die wahrgenommene Qualität des Hotels“, unterstreicht Oscar Rizzatti. Die Platten in Marmoroptik wurden mit Wenge-Holz für andere Fußböden in den Räumen und für die in Zusammenarbeit mit „Areedesign” aus Codroipo (Udine) entworfenen Möbel und Einrichtungsgegenstände kombiniert. Neben dem Renovierungsprojekt kann das Hotel Monaco 34 Zimmer inklusive neun Juniorsuiten anbieten. Es bietet zudem eine große Panorama-Terrasse mit Solarium und einem Ruhebereich, von dem aus man über die Wasserspiele der Piazza Fontana blicken kann, dem Herzen dieses Resort-Ortes. Die öffentliche Bar sowie der Frühstücksraum wurden ebenfalls neu gestaltet.

Foto: Antonio Tricoli

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner