Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Sopro und Schlüter entwickeln Kleber

Mit dem von der Sopro Bauchemie GmbH entwickelten Ditra-X1® Premiumkleber präsentieren das Wiesbadener Unternehmen und die Schlüter-Systems einen neuen, ergiebigen und leichten Flexkleber. Er wurde speziell für die Verarbeitung der Verbundentkopplungen der Schlüter-Ditra Familie und die Verlegung von Kerdi Produkten konzipiert.

Der Allrounder ist für nahezu alle Verlegearbeiten von Fliesen und Platten an Wand und Boden geeignet. Mit dieser Entwicklung bauen die beiden Unternehmen ihre erfolgreiche Systemallianz weiter aus.

Ditra-X1 ist ein extra leichter, zementärer und multifunktionaler Flexkleber, der sich durch seine hohe Ergiebigkeit auszeichnet. Der staubreduzierte C2 TE S1 Kleber nach DIN EN 12 004 verfügt über eine hohe Kunststoffvergütung sowie geschmeidige Verarbeitungseigenschaften. Darüber hinaus überzeugt der neue Kleber mit einer langen klebeoffenen Zeit sowie einer hohen Haftfestigkeit.

Im Vergleich zu herkömmlichen Dünnbettmörteln ist Ditra-X1 bis zu 60 % ergiebiger – diese hohe Flächenleistung gewährleistet ein attraktives Systempaket für die Verlegung der Schlüter-Produkte.

„Wir freuen uns sehr, das Sopro einen Kleber entwickelt hat und vertreibt, der unseren Namen trägt und wir das System in der strategischen Umsetzung unterstützen. Mit Ditra-X1 folgen wir dem Wunsch vieler Schlüter-SystemHandwerker nach einem vielseitigen, wirtschaftlichen und zeitgemäßen Systemkleber für die täglichen Arbeiten des Fliesenlegers. Natürlich funktionieren auch weiterhin alle handelsüblichen Dünnbettkleber. Nicht zu vergessen auch der Ditra FBM Fließbettmörtel, der bereits seit 12 Jahren auf dem Markt ist“, erläutert Günter Broeks, Gesamtvertriebsleiter und Prokurist bei Schlüter-Systems.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .