Schlüter-VINPRO: Schlüter-Profile für Designbeläge

Erstmals auch Lösungen für elastische Boden- und Wandbeläge

Mit fünf unterschiedlichen Profilen bietet der Marktführer für Fliesenprofile erstmals auch Lösungen an, die speziell für elastische Boden- und Wandbeläge entwickelt wurden. Planer und Verarbeiter können somit auch für Designbeläge auf die seit Jahrzehnten bewährte Profilkompetenz und -qualität von Schlüter-Systems zurückgreifen.

Schlüter-VINPRO-S fasst Vinyl- und andere Designbeläge elegant ein und bietet einen zuverlässigen Kantenschutz beim Übergang zu anderen Belagsflächen. Darüber hinaus kann es auch als elegante Abschlusskante für Sockelleisten genutzt werden.

Das nachträglich einsetzbare Profil Schlüter-VINPRO-T stellt einen Übergang zwischen höhengleich aneinander grenzenden elastischen Bodenbelägen her. Wenn zwei verschiedene Beläge aufeinandertreffen, eignet sich VINPRO-U. Es schafft einen stufenlosen Übergang von elastischen zu angrenzenden Bodenbelägen oder Fertigbeton.

Für den Einsatz auf Treppenstufen können Planer und Handwerker auf VINPRO-STEP zurückgreifen. Das rechteckig geformte Profil schützt die Belagskanten und ist zudem mit einem gerippten Anschlussflansch ausgestattet, der rutschhemmend wirkt. Zur Ausbildung von Wandecken steht Schlüter-VINPRO-RO zur Verfügung, das mit seiner runden Sichtfläche an das beliebte und bewährte Abschlussprofil Schlüter-RONDEC erinnert.

Alle Profile der Serie sind an erfolgreiche Fliesenprofile aus dem Hause Schlüter-Systems angelehnt und auf die speziellen Anforderungen elastischer Beläge abgestimmt. Die VINPRO-Profile überzeugen mit ihrer schmalen, filigranen Optik und werden in den attraktiven Oberflächen Aluminium chrom gebürstet eloxiert, Alu titan gebürstet eloxiert sowie Alu antik bronze gebürstet erhältlich sein. Damit passen sie optimal zu den vielseitigen und beliebten Belägen.

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner