Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Schlüter-Systems auf der Cersaie an neuen, größeren Messestandort

Iserlohner ziehen vom Freigelände auf 200 qm Stand A 25 in Halle 31 A

Auf einem deutlich vergrößerten Messestand an einem neuen Standort präsentiert Schlüter-Systems auf der diesjährigen Cersaie seine Innovationen. Erstmals in der Unternehmensgeschichte sind die Iserlohner nicht mehr auf dem Freigelände zu finden, sondern auf über 200 Quadratmetern an Stand Nr. A 25 in Halle 31 A. Der Weg zum Messestand wird sich lohnen, schließlich sind wieder interessante neue Lösungen rund um die Fliese zu sehen.

Attraktiver Look und schnelle Montage: Schlüter-Shelf macht an gefliesten Wänden eine gute Figur. Die praktischen Wandablagen sind aus edlem gebürstetem Edelstahl oder aus Aluminium mit hochwertiger Trendline-Pulverbeschichtung erhältlich. Damit passen sie ideal zu aktuellen Keramiktrends, ohne noch aufwändig befliest werden zu müssen. Die Ablagen in den eleganten Designs Curve und Floral sind in insgesamt fünf Varianten erhältlich und können beispielsweise in Fliesenspiegeln von Küchen oder im Duschbereich installiert werden. Schlüter-Shelf-E für Wandecken kann sowohl bei der Fliesenverlegung als auch nachträglich in die Fugen verfliester Wände eingesetzt werden und steht in drei verschiedenen Geometrien zur Verfügung. Darüber hinaus gehören auch zwei rechteckige Ablagen für den Einbau in Wandflächen bzw. in die vorgefertigten Nischenelemente Schlüter-Kerdi-Board-N zum Programm.

Mit Schlüter-Liprotec-LLE stellt das Iserlohner Unternehmen auf der Cersaie ein neues Profil zur Aufnahme von LED-Streifen vor. Es ist das erste Profil des Liprotec-Programms, das wahlweise mit einem Clipsystem auf jedem geeigneten Untergrund befestigt oder in den Fliesenkleber eingebettet werden kann. Aus eloxiertem oder farbig beschichtetem Aluminium ermöglicht es eine Akzentbeleuchtung an Wandinnen- und Außenecken in horizontaler und vertikaler Ausrichtung.

Die Verbundabdichtung Schlüter-Kerdi wird auf der Cersaie erstmals auch in Breiten von 1,5 und 2 m präsentiert. Damit können Verarbeiter große Flächen schneller und einfacher als bisher sicher abdichten, da weniger Stoßkanten entstehen.

Ihre Messepremiere feiern in Bologna auch die Plattenlager Schlüter-Troba-Level. Das System ermöglicht mit nur wenigen Produkten die schnelle und sichere lose Verlegung von Plattenelementen auf Balkonen und Terrassen ab einer Aufbauhöhe von 3 mm. Die einzelnen Komponenten können flexibel miteinander kombiniert werden und bieten somit eine Lösung für nahezu jede Einbausituation.

Plattenelemente schnell und sicher lose verlegen – Schlüter-Troba-Level ermöglicht dabei mit wenigen Produkten flexible Aufbauhöhen.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.