Foto: PCI

PCI Barraseal Turbo mit verbesserter Rezeptur

Vollwertige Alternative zur Bitumenabdichtung

Zur BAU Online 2021 präsentiert PCI Augsburg die Reaktivabdichtung Barraseal Turbo mit verbesserter Rezeptur. Deutlich erhöhte Rissüberbrückung und variable Schichtdicken ermöglichen zum einen mehr Einsatzmöglichkeiten und zum anderen die sichere Abdichtung aller Untergründe und von Materialübergängen, auch ohne Gewebeeinlage. Die bauaufsichtlich geprüfte 2K Reaktivabdichtung ist im ausgehärteten Zustand selbst bei Minustemperaturen noch flexibel. Barraseal Turbo ist der Allrounder für die Abdichtung im Hoch- und Tief­bau und eignet sich für Gebäudesockel ebenso wie für Kellerwände, Funda­mente und Betonbauteile. Die bewährte 2-komponentige Reaktivabdichtung punktet mit maximaler Haftsicherheit, flexibler und einfacher Verarbeitung so­wie schnellem Abbinden für Arbeiten unter Zeitdruck.

„PCI Barraseal Turbo ist die vollwertige Alternative, um alle Untergründe und Materialübergänge abzudichten, auf denen gemäß der Abdichtungsnorm DIN 18533 eine Bitumendickbeschichtung (PMBC) angewendet werden kann“, er­läutert Tobias Gutberlet, Produkt-Manager Bautechnik bei PCI. „Das haben wir mit den zusätzlichen bauaufsichtlichen Prüfzeugnissen sowie der exzellenten Haftung auf den unterschiedlichsten Untergründen erreicht. Damit bieten wir ein sehr flexibel anwendbares und bauaufsichtlich nach Prüfgrundsätzen MDS, FPD und ÜBB geprüftes Abdichtungsprodukt. Auf die bisherigen geschätzten Vorteile und Produkteigenschaften müssen unsere Kunden auch bei der neuen Qualität nicht verzichten.“

Mit Barraseal Turbo lässt sich der von Witterungseinflüssen stark belas­tete Sockelbereich zuverlässig abdichten. Praktisch ist die flexible Reaktivab­dichtung aufgrund ihrer Anwendung als Flächenabdichtung und der optisch ansprechenden grauen Farbe: Verarbeiter können Barraseal Turbo in einem Guss bis zur Oberkante des Sockels hochziehen. Dies ist auf minerali­schen Untergründen, bituminösen Altabdichtungen sowie direkt auf Mauerwerk möglich. Die Abdichtung lässt sich auch überputzen oder überstreichen. Be­reits nach rund vier Stunden ist die Abdichtung regenfest und nach circa sechs Stunden kann die Baugrube schon verfüllt werden. Barraseal Turbo ist extern und unabhängig geprüft: Die Reaktivabdich­tung verfügt über drei bauaufsichtliche Prüfzeugnisse und erfüllt alle Anforde­rungen als Oberflächenschutzsystem der Klasse OS 5b. Wie bisher sorgt Ra­dondichtheit für hohen Gesundheitsschutz.

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner