hagebau Fliesenfachhändler erweitern IGA Sortiment

Ab sofort ist an den bundesweit 50 IGA-Fliesenfachhandelsstandorten der hagebau ein neues Produkt verfügbar: die IGA Fliesenserie Silva in aktueller Holzoptik. Das glasierte Feinsteinzeug fügt sich mit seinem natürlichen Look in alle Einrichtungsstile ein.

„Private Bauherren legen heute großen Wert auf farblich und stilistisch abgestimmte Einrichtungen. Gerade Holzdesigns geben diesbezüglich viel Gestaltungsspielraum und sind deshalb stark gefragt“, zeigt Reinhard Fenski, Abteilungsleiter hagebau Fliese Fachhandel, die aktuellen Trends auf, die in die Entwicklung der neuen IGA-Serie Silva eingeflossen sind. Nicht zuletzt der intensiven hagebau Marktforschung und dem eigenen Trendscouting sei es zu verdanken, dass die Eigenmarke IGA auch heute noch – nach fast 50 Jahren am Markt – so erfolgreich sei. Fenski: „Das exklusive IGA Sortiment verschafft unseren Standorten eine Alleinstellung und Margensicherheit.“
Der authentische Holzlook der IGA Serie Silva wird durch die ausgewogen harmonische Maserung in den Farben Hellbraun, Braun und Grau erreicht. Zur Ausbildung eines typischen „Parkettfußbodens“ stehen die kombinierbaren Formate 120 x 20 cm und 120 x 30 cm sowie Sockelfliesen zur Verfügung.
Die matt schimmernden, glasierten Oberflächen mit der Abriebklasse 5 sind besonders widerstandsfähig, pflegeleicht und langlebig. Dank weiterer Eigenschaften wie rutschhemmender Ausstattung und Frostsicherheit eignet sich IGA Silva für alle Innenräume ebenso wie für die Terrasse. Auch der Einsatz einer Fußbodenheizung ist möglich.

 

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner