PCI und Kessel informieren über neuen Normen

Die bisherige Abdichtungsnorm DIN 18195 wird inhaltlich angepasst und in mehrere neue Einzelnormen aufgeteilt. Zu den Auswirkungen und Anforderungen des neuen Regelwerkes bieten PCI und Kessel am 26. Oktober 2016 im KongressCenter in Bad Homburg v. d. Höhe ein Gemeinschaftsseminar mit Fokus auf die fachgerechte Planung von Innenraumabdichtungen an.
In dem von PCI und Kessel angebotenen Seminar für Planer, Architekten und Sachverständige dreht sich alles um das fachgerechte Abdichten. Die Referenten Dr. Josef Felixberger, Leiter Technologie/Anwendungstechnik der PCI Augsburg GmbH und Dipl.-Ing. Roland Priller, Leiter Innovationsmanagement/Normung der Kessel AG gehen dabei intensiv auf das neue Regelwerk für Bauwerksabdichtungen und deren Auswirkungen auf Innenabdichtungen ein.
Von der theoretischen Planung bis zum praxisgerechten Einbau gehen beide Referenten auf die Anforderungen an den Untergrund und die Verbundabdichtungen ein und zeigen insbesondere Fehlerquellen bei der Planung von Abdichtungen und dem Einbau von Innenraumabdichtungen wie z.B. Abläufe und Rinnen auf.
Das Seminar beginnt am 26.10.2016 um 17:15 und endet um ca. 21:15 Uhr mit einer anschließenden offenen Diskussionsrunde.
Alle Teilnehmer erhalten am Ende des Seminars ein Zertifikat, das bei den Architektenkammern für die Anerkennung von Fortbildungspunkten/-stunden eingereicht werden kann.
Die Anmeldung zum Seminar „Neue Normen für Bauwerksabdichtungen“ ist per E-Mail: pci-akademie@basf.com möglich. Weiter führende Informationen finden Sie auch unter www.pci-akademie.de.

 

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner