Neue Tochter für Ströher-Gruppe

Sieben Jahre nach der Einführung der ersten Wohnkeramik-Marke „Gepadi“ stellt die Ströher-Gruppe eine weitere Unternehmenssäule in ihr Portfolio.  Während die Ströher-Mutter als Klinkerhersteller für Riemchenfassaden und festverlegte Outdoor-Keramik als Extrudierspezialist wächst, grenzt sich Ströher Living zur ersten Tochter Gepadi im Bereich der Feinsteinzeugkeramik ab.

Gerhard Albert, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ströher GmbH: „Neben der im Markt inzwischen  etablierten Wohnkeramik-Marke Gepadi wird die zweite Tochter jetzt das Gesamtsortiment der Ströher-Gruppe weiter ausbauen, ergänzen und in optimaler Weise abrunden.“

Patrik Schneider, Geschäftsführer Vertrieb Ströher GmbH und auch verantwortlich für die Marken Ströher Living und Gepadi: „Ströher Living geht mit vier aussagestarken Serien an den Start und wird über die Ströher- Vertriebsmannschaft – so wie sie besteht – vertrieben. Wie schon im Gepadi-Sortiment bietet auch Ströher Living Feinsteinzeug-Gartenplatten zur losen Verlegung auf Balkonen und Terrassen. Das Outdoor-Bodenkeramiksortiment der Ströher-Mutter wird Ströher Living mit kompatiblen Innenbereichsserien ergänzen.“

Die neue Marke der Ströher-Gruppe „Ströher Living – contemporary ceramic culture“ ist seit Juli auf dem Markt präsent und als Fachhandelsmarke zu beziehen.

 

 

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner