Mapei Pump-Initiative mit Service-Partnern

Netzwerk an Pumpdienstleistern in der Initiative „Pumpen für Profis“

Spachtelmassen haben sich seit vielen Jahren im Baubereich bewährt und sind zur Erreichung der erforderlichen Ebenheiten bei Belagsverlegungen immer wichtiger geworden. Zur Einbringung der Spachtelmassen stellt das Pumpen eine komfortable und – je nach Flächengröße und Schichtdicke – kostengünstige Variante im Gegensatz zur manuellen Verarbeitung dar. So lohnt sich etwa der ­maschinelle Einsatz bereits ab einer Menge von zweiPaletten, so z. B. bei 10 mm Schichtdicke ab einer Fläche von 125 qm oder bei 3 mm ab einer Fläche von gut 400 qm. Besonders für Baustellen mit großen Flächen und mehreren Stockwerken, bei hohem Termindruck oder bei Sanierungen bedeutet das maschinelle Einbringen von Spachtelmassen eine enorme Arbeitserleichterung, zumal eine gleichbleibend perfekte Qualität für durchgehend ebene Bodenflächen gegeben ist. Außerdem werden Mitarbeiter geschont, da mühsamer Transport der Säcke im Gebäude entfällt.

Partner fürs Pumpen

Damit auf einer Pump-Baustelle alles reibungslos verläuft, können Verarbeiter ohne Pump-Erfahrung jetzt deutschlandweit den Mapei Service mit einem Netzwerk an erfahrenen Pump-Profi-Partnern in Anspruch nehmen. Sie profitieren dabei von Mapeis Know-how für maschinelle Verarbeitung und der erstklassigen und sehr flexiblen Servicedienstleistung durch die Netzwerkpartner. Das Mapei Rundum-Servicepaket fängt mit der Beratung/Empfehlung zum Pumpen an, zeigt Pumpmöglichkeiten mit ihren Vorteilen auf und begleitet die Baustelle von der Planung, Einrichtung bis hin zur Ausführung unter Berücksichtigung der Baustellengegebenheiten wie Flächengröße, Transportwege, Platzverhältnisse, Förderhöhe zum Einbauort, Anschlüsse etc.

Pump-Procedere

Foto: Mapei

Zum Pump-Procedere für die Marke Mapei durch Netzwerkpartner bietet das Service-Konzept Verarbeitern zwei Optionen an: Pumpe kaufen oder mieten und nach Einweisung des Herstellers die Spachtelmasse als Verleger selbst einbringen. Alternativ kann das Pumpen an einen Pump-Profi-Servicepartner übergeben werden. In dieser Dienstleistung enthalten sind Bereitstellung der Maschinentechnik inklusive Zubehör, Auf- und Abbau, Bedienung, Wartung und Reinigung durch einen erfahrenen Anwender. Immer im Service-Paket mit dabei ist die Unterstützung des Mapei Mitarbeiters vor Ort durch Beratung, Baustellenbegleitung, Hilfestellungen und Vermittlung an die Pump-Profi-Servicepartner. Die Pluspunkte beim Pumpen gegenüber der händischen Verarbeitung: Zeit- und Arbeitsersparnis, weniger Personal und geringere Lohnkosten, ergonomisches und schonenderes Arbeiten, höhere Flächenleistung und größere Reichweiten.

Mapei Spachtelmassen für beste Pumpergebnisse

Der Pumpservice steht für eine Vielzahl an Mapei Spachtelprodukten zur Verfügung. Nahezu alle Mapei Spachtelmassen eignen sich für maschinelle Misch- und Fördertechnik und zeichnen sich durch besonders einfache Verarbeitung aus:

  • langjährig erforschte Rezepturen und ein perfekt abgestimmtes Verhältnis zwischen Bindemittel und Additiven für ein optimales Mischergebnis
  • hervorragender Verlauf in gleichbleibender Qualität durch speziell entwickelte Hochleistungsverflüssigern
  • klumpenfreies Mischen für Top Oberflächen in kürzester Zeit
  • für jede Maschinentechnik geeignet – egal ob zementär oder gipsbasiert

Begleitet wird die neue Mapei Pump-Initiative von einer ganzen Reihe an Informations-, Schulungs- und Kommunikationsmitteln. Mehr zum Thema „Pumpen für Profis“ erfahren Sie auf der Mapei Webseite. Sie liefert eine Menge an Informationen zum Mapei Service – einschließlich der Übersicht über die Mapei Pump-Profi-Service-Partner und einen Pump-Kalkulator zur Errechnung der Rentabilität.

Foto: Mapei

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner