Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

GEO Tiles startet nun auch in Deutschland

Interview mit dem neuen Vertriebsleiter Patrick Roose über Ziele und Produkte

Herr Roose: Sie sind nach vielen Jahren Tätigkeit für die Keraben Gruppe nun für GEO Tiles tätig. Was hat Sie zu diesem Schritt bewogen?

Patrick Roose: Die Zeit war reif für eine neue Herausforderung : ein neues Werk/Hersteller aufbauen in Deutschland, unterstützt von einem wachsenden großen  Konzern,  ein erfahrenes Vertreterteam , und vor allem ein tolles und breites Fliesen-Sortiment. All dies gibt einem Verkaufsleiter wieder neue
positive Impulse und Ideen.

Können Sie uns etwas über die Hintergründe von GEO Tiles erzählen? Seit wann gibt es das Unternehmen, wer sind die Besitzer, welche Produktkapazität hat das Unternehmen etc.

Im Jahr 1999 entschied sich die Pamesa Gruppe eine neue, innovative, junge, moderne  und vor allem dynamische  Marke zu starten . Zu diesem Zeitpunkt war die Pamesa Gruppe der größte Hersteller Spaniens und die Nummer 6 in der Welt . Heute ist das Unternehmen der größte Hersteller in der EU und die Nummer 5 weltweit.

Unsere Gruppe investiert aktuell ständig  in die Erweiterung von Produktionskapazitäten…

Unsere Gruppe investiert aktuell ständig  in die Erweiterung von Produktionskapazitäten, aktuell in neue Anlagen mit einer Kapazität von 125-130 Milion qm  sowie in eine Verbesserung des Services  – alle Läger/ Logistische Center  sind mit Solarpaneele ausgestattet. GEO Tiles verfügt außerdem seit kurzem über eine komplett neue Ausstellung mit Bürogebäude, die auch unsere Philosophie  ausstrahlt. In der Zukunft , ich spreche hier über ca. ein Jahr, sind auch schon neue Anlagen für Großformat-Fliesen, sogenannte Slabs, geplant .

Die neue Ausstellung mit Bürogebäude von außen.

Aktuell steigert GEO Tiles jedes Jahr seinen Umsatz, gewinnt mehr Präsenz in allen Märkten und erzielt gute Margen, womit die Weiterentwicklung der Marke garantiert ist.

GEO Tiles Serie Ground.

Welche Produkte mit welchen Fertigungstechniken bietet das Unternehmen an?

GEO Tiles bietet ein sehr umfangreiches Programm mit einer interessanten Vielfalt in Formaten an : Serien in poliertem Feinsteinzeug , glasiertes Feinsteinzeug , mit Formate von 90 x 180, 120 x 120 , 60 x 120 , 90 x 90 , 75 x 75 , 60 x 60 , 60,8 x 60,8 , 30 x 60 cm, Holzoptiken in 20 x 120 , 25 x 100 , 23 x 100 und 20 x 75 , Wandfliesen weißscherbig und rotscherbig in 7 mm Stärke , 40 x 120 , 33 x 100 ( 7 mm) , 30 x 90 , 20 x 60 , 33 x 50 , 25 x 70 sowie ein buntes Programm von kleineren Formaten , Verblendern, Zementimitationen, Hexagonal-Formate usw.

GEO Tiles bietet ein sehr umfangreiches Programm mit einer interessanten Vielfalt in Formaten an.

Die spanischen Hersteller  verfügen über sehr moderne und  präzise Produktionsanlagen für Boden- und Wandfliesen, was in viele Absatzmärkte sehr geschätzt wird. Mit unserer besonnenen Preispolitik können unsere Kunden tolle Wohnideen zu marktgerechten Preisen umsetzen.

Blick in die Ausstellung.

Wie und in welchem Umfang ist GEO Tiles bislang auf dem deutschen Markt tätig?

GEO Tiles ist relativ neu am deutschen Markt. Darum bietet sich für zukünftige Parnter die Möglichkeit, die Marke mit einer ausgewogenen Verkaufsstruktur im Markt mit zu gestalten. Das erfahrene Vertreter-Netz hat die deutliche Vorgabe, ihren Kunden GEO Tiles zur Vermarktung mit dem notwendigen Gebietsschutz anzubieten; naütrlich vorrausgesetzt, die Kunden setzen sich auch entsprechend für GEO Tiles ein.

GEO Tiles Serie Dalstone.

Welche Ziele haben Sie für GEO Tiles in Deutschland?

Unser Ziel in Deutschland ist es kurzfristig, also in ca. einem Jahr, eine Gebiets-Kundenstruktur in allen Regionen aufzubauen,  die uns mittelfristig , also innerhalt der nächsten 2-4 Jahre, einen Marktanteil von  3-4 % verschaffen sollte.

Welche Verkaufsunterstützungen bieten Sie für GEO Tiles Produkte in Deutschland an ?

In erste Linie wird unser Vertreter-Netz versuchen ein Kunden-Netzwerk aufzubauen mit Fachhandel und  Großhandel. Danach werden wir uns auf Objektberatung konzentrieren. Wir unterstützen unsere Kunden mit alle mögliche Merchandising Tools. Im Laufe des Jahres 2021 kommen sämtliche Kataloge und
Verkaufs-Elemente in deutcher Sprache. Unsere größte Herausforderung dieses Jahr ist es neue Kunden in unserer stillvollen neuen Ausstellungen in Spanien begrüßen zu können. Hoffen wir deshalb, dass wir alle die  Covid 19 Pandemie in den Griff bekommen  und somit das Reisen wieder zu  vereinfachen.

Wir unterstützen unsere Kunden mit alle mögliche Merchandising Tools.

Bearbeitet Sie auch die Märkte Schweiz und Österreich und wie sind dort Ihre Ziele?

Ja, Schweiz und Österreich sind  ebenfalls Zielländer. Obwohl wir in der Schweiz schon einiges bewegen, wollen wir versuchen unsere Verkaufsstrategie auch in den Nachbarländern anzuwenden .

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.