Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Der Branchentreff für Fliesenleger und Handwerker am Chiemsee

Karl Dahm Handwerkertage 2019 wieder ein voller Erfolg

Die Karl Dahm Handwerkertage, der Branchentreff für Fliesenleger und Handwerker am Chiemsee, war wieder ein voller Erfolg. Spannende Fachvorträge und interessante Gespräche rund um Neuheiten und Entwicklungen fesselten die Gäste an beiden Tagen und wurden durch den gemeinsamen Bayerischen Abend am Freitag abgerundet.

Das nach eigenen  Angaben größte Fachevent für Fliesenleger in ganz Deutschland und den angrenzenden Nachbarländern fühlt sich jedes Jahr an wie ein großes Familientreffen. “Durch die Erweiterung der Karl Dahm Hallen konnten wir den ansteigenden Besucherzahlen dieses Jahr entspannt entgegen treten”, so Carolin Heuckmann-Wiesinger, Marketingleiterin des Unternehmmens.. “Zusammenfassend können wir nur sagen, dass dies ein absoluter Zugewinn war und einen planmäßigen Ablauf an beiden Tagen ermöglicht hat”. An den beiden Messtagen haben rund 1500 Besucher den Weg nach Seebruck gefunden.

An den beiden Messtagen haben rund 1500 Besucher den Weg nach Seebruck gefunden. Auf großes Interesse stießen auch die Fachvorträge.

Es war wieder einiges geboten an den Handwerkertagen. Die Fachvorträge der Mitausstellerfirmen Ströher, Lux Elements, Schlüter-Systems, Visoft, Hacom, Schönox und von Karl Dahm drehten sich rund um neue Produktentwicklungen, Merkblätter und Tipps für die Fliesenleger. Jeder Fachvortrag war stets gut besucht und von regen Diskussionen begleitet.

Der Karl Dahm Fachmarkt bot wieder einiges an Werkzeug-Innovationen, die den Fliesenleger-Alltag erleichtern sollen. Darunter die neue Trocken-Steintrennmaschine, die ohne Wasser verwendet werden kann und die Staubentwicklung beim Schneiden von allen Materialien so gering hält, dass sie bedenkenlos in Wohnräumen verwendet werden kann. Die Kunden durften die Maschine selbst ausprobieren und sich von deren Funktionalität überzeugen.

Auch Neuheiten, wie das FlieSo-Flex System für flexible Sockelbefestigung, die Liftfix Pro-Hebevorrichtung für die sichere Verlegung von großen Wandfliesen und der neue Akku-Vakuum-Saugheber stießen auf großes Interesse bei den Besuchern. Bei den Praxis-Vorführungen am Samstag Vormittag wurden die neuesten Entwicklungen live vorgeführt und boten Stoff für angeregte, sowie fachliche Diskussionen.

WorldSkills-Ausscheidungswettbewerb 2019.

Ganz neu in diesem Jahr: der Schneidwettbewerb. Freiwillige Handwerkertage Besucher durften dieses Jahr in einem kleinen Schneidwettbewerb gegeneinander antreten. Es standen drei verschiedene Fliesenschneider-Modelle zur Auswahl, mit welchen ein möglichst schmaler Streifen aus einer Feinsteinzeug-Fliese geschnitten werden sollte. Zu gewinnen gab es fünf Weber-Grills. Unter den 5 Gewinner-Streifen waren alle schmäler als 1 cm. Die Breite des schmalsten Streifens betrug nur ca. 8 mm.

Die Firma Karl Dahm ist im letzten Jahr um ein weiteres Gebäude gewachsen. Die neuen Örtlichkeiten boten dieses Jahr großzügigen Platz für den WorldSkills-Ausscheidungswettbewerb 2019 (siehe unseren ausführlichen Bericht hier).

Unter den Augen eines zahlreichen fachkundigen Publikums führte die Fliesen-Nationalmannschaft im Rahmen der Karl Dahm Handwerkertage 2019 in Seebruck ihren Ausscheidungswettbewerb für die Berufsweltmeisterschaft WorldSkills 2019 durch.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.