Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Weltpremiere für „Schlüter-Finec“

Die Neuheiten von Schlüter-Systems auf der Cersaie standen ganz im Zeichen eleganten Designs. In Bologna präsentierte das Unternehmen unter anderem ein filigranes Abschlussprofil, attraktive Hohlkehlen sowie außergewöhnliche Rost-/Rahmen-Kombinationen für bodengleiche Duschen.

Schluss machen mit gewöhnlichen Linienentwässerungen soll „Kerdi-Line-Style“. Internationale Designbüros haben drei elegante Abdeckungen entworfen, die für ein besonderes Duscherlebnis sorgen. Die Variante „Pure“ besticht laut Hersteller durch minimalistisches Design für höchste Ansprüche; „Curve“ überzeuge mit schwungvoller Linienführung und die Abdeckung in der Gestaltung „Floral“ bringe elegante Flower Power ins Bad. Die Rost-/Rahmen-Kombinationen sind aus massivem gebürsteten Edelstahl gefertigt und werden von einem schmalen Konturrahmen eingefasst. Die drei eleganten Designs stehen auch für die „Kerdi-Drain“- Bodenabläufe zur Punktentwässerung zur Verfügung.

Bei der Verarbeitung von filigranen Fliesenbelägen, Glasmosaiken oder Putz- und Spachteloberflächen ist die gleichermaßen elegante wie funktionale Ausgestaltung der Außenkanten Maßarbeit. Dazu geeignete Profile sind allerdings auf dem Markt bisher Mangelware. Aus diesem Grund hat Schlüter-Systems das Profil „Finec“ entwickelt, das in Bologna seine Weltpremiere feierte. Es bildet eine elegante, schmale Eckausprägung für die formschöne Gestaltung. Der Abschlussschenkel des hochwertigen Profils aus Edelstahl oder eloxiertem Aluminium ist nach vorne um 45° gekantet und schützt den Belagsrand vor mechanischen Schäden.

Die strukturbeschichteten „Trendline“ Profile sorgen seit ihrer Einführung für elegante Abschlüsse von Wandbelägen mit aktueller Wohnkeramik. Die Ergänzung dazu bildet jetzt „Dilex-AHK-TS“: Das neue Hohlkehlprofil aus Aluminium verfügt ebenfalls über eine spezielle Strukturbeschichtung und kann für Wandinnenecken oder den Übergang von Waschtischen und Arbeitsplatten zur Wand genutzt werden. In den Farbtönen Elfenbein, Steingrau und Dunkelanthrazit kann es optimal mit den Abschlussprofilen der Serien „Rondec“, „Quadec“ oder „Jolly“ kombiniert werden. Die Hohlkehlausführung ermöglicht eine einfache Reinigung und verhindert somit die Bildung von mikrobiellem Befall.

Das 1200Grad Video von Schlüter zur Cersaie sehen Sie hier:

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.