Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Workshop von Codex, GranitiFiandre und J. König zum Thema XXL-Fliesen

Von Profis für Profis

Von Profis für Profis – so lautete das Motto des gemeinsam veranstalteten Workshops für Fliesenleger von Codex Bauchemie, dem Hersteller von XXL-Keramikfliesen GranitiFiandre und dem Werkzeugspezialisten J. König.

In der König-Testwerkstatt in Karlsruhe waren die Bedingungen für die Teilnehmer ideal, heißt es. Geschult wurden in zwei anwendungsbezogenen Workshops am Morgen und Nachmittag insgesamt 30 Fliesenleger, die sich ausführlich mit dem Thema XXL-Keramikfliesen befassten. Optimal für einen intensiven Dialog waren die kleinen Gruppen. Auf dem Programm standen neben Material- und Werkzeugkunde das richtige Handling und die Bearbeitung von XXL-Keramik. Besonderes Interesse bei den Teilnehmern und ein Highlight waren die Jollys als Stilmittel professioneller Fliesenverlegung. Daneben gab es von Codex eine Vorführung zur Epoxidharzverfugung.

Die beiden Referenten und Fliesenlegermeister Alexander Cornelius und Stefan Brossart bezogen die Anwesenden aktiv mit ein. Dazu gab es zahlreiche Tricks und Kniffe zum Thema Großformate. Im Wettbewerb um den dünnsten abgeschnittenen Streifen einer drei Meter langen Fliese gab es ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen um die beiden zu gewinnenden neuen „König F Bohrkronenkoffer“.

Vielfältigste Anregungen gab es vom Schulungsleiter von GranitiFiandre, Michael Spohr. Auch die beiden Codex-Gebietsleiter Steffen Wille und Benjamin Buser hatten zahlreiche Tipps parat. Wissenswertes zum Thema Werkzeuge erklärten und zeigten Michael Thums und Tarik Azir von König.

 

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.