Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Volle Power im Handwerk mit KIA und SDH

Gratis Samsung Tablet zum neuen Firmenwagen

Die neue Aktion von KIA Motors Deutschland und der SDH – Servicegesellschaft Deutsches Handwerk – verspricht volle Power für Handwerksbetriebe. Angeboten werden bis Ende des Jahres die vier starke KIA Modelle Sorento, Sportage, ProCeed und Stonic mit einem Nachlass von bis zu 23%, wenn der Firmenwagen über einen Abrufschein der SDH erworben wird. Gratis dazu bekommt der Handwerker / die Handwerkerin ein robustes Tablet von Samsung im Wert von 500 Euro brutto.

Fahrten zum Kunden oder zum Lieferanten sind im Handwerk Alltag, deshalb ist ein zuverlässiges und repräsentatives Auto unverzichtbar. Diese Eigenschaften vereinen die ausgesuchten KIA-Aktionsmodelle. Sie zeichnen sich durch stilvolles Design und kraftvolle Motoren aus. Zukunftsweisende Technologien wie die neuen Kia DRIVE WISE Assistenzsysteme sollen Handwerkern ihren Arbeitsalltag erleichtern. Beim Kunden oder in Büro angekommen, kann der ganze „Papierkram“ leicht über das neue Tablet abgewickelt werden. Dabei handelt es sich um das Modell Samsung Galaxy Tab Active2, welches für das Aushalten rauer Bedingungen wie Regen, Schlamm, Spritzwasser und Staub entwickelt wurde. Das im Lieferumfang enthaltende Cover+ sorgt zudem dafür, dass Stürze von bis zu einer Höhe von 1,2 Metern unbeschadet überstanden werden können.

Wie kommt aber der Handwerker / die Handwerkerin zum Nachlass und zur Prämie? Recht einfach. Sie registrieren sich kostenlos auf www.sdh.de und bestellen dort gegen Vorlage ihrer gewerblichen Unterlagen – Kopie der Handwerkerkarte oder Gewerbeanmeldung – den Abrufschein für eines der KIA-Aktionsmodelle. Damit erhalten sie den SDH-Nachlass für ihren neuen Firmenwagen bei jedem teilnehmenden KIAVertragshändler vor Ort. 6-8 Wochen nach Fahrzeugzulassung wird das Samsung Tablet zugesandt. Alle Details zu den Aktionsbedingungen finden sich auf der Internetseite der SDH www.sdh.de oder beim KIAVertragshändler vor Ort.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.