Auf einer Grundstücksfläche von rund 61.000 Quadratmetern entsteht in Waco, Texas, bis 2022 ein weiterer Produktionsstandort und somit der dritte Standort in den USA. Foto: Uzin Utz

Uzin Utz plant Ausbau der internationalen Präsenz in den USA

Zweiter Produktionsstandort in Waco, Texas

Nach einer umfangreichen Analyse verschiedener Industriestandorte ist die Entscheidung nun getroffen: Auf einer Grundstücksfläche von rund 61.000 Quadratmetern entsteht in Waco, Texas, bis 2022 ein weiterer Produktionsstandort. Die zweite Produktionsstätte der Tochterfirma der Uzin Utz Group ist neben dem Trockenmörtelwerk in Dover, Delaware, und der Vertriebsgesellschaft in Aurora, Colorado, der dritte Standort der Unternehmensgruppe in den USA. Neben einer Produktion für Pulverprodukte sollen dort ein Schulungszentrum sowie der zentrale US-Standort für Forschung und Entwicklung entstehen. Das Investitionsvolumen beträgt 34 Mio. USD. Zum Produktionsstart 2022 werden mehr als 40 Mitarbeiter in Waco ihren Arbeitsplatz haben.

Wachstumsregion USA

„Mit dieser bislang höchsten Investition unterstreichen wir unsere internationale Wachstumsstrategie und unser langfristig ausgerichtetes Engagement in den USA“, so Heinz Leibundgut, Mitglied des Vorstands und verantwortlich für Finanzen. Der Uzin Utz Konzern ist bereits seit 2007 in den USA mit einer Vertriebsgesellschaft und seit 2015 mit einer Produktionsstätte in Dover, Delaware, vertreten.

„Unser Engagement auf dem nordamerikanischen Markt hat sich auch angesichts der aktuellen wirtschaftlichen und globalen Situation nicht geändert. Wir sehen weiterhin eine starke Nachfrage nach unseren Produkten und systembasierten Lösungen für die Bodenbearbeitung. Diese Investition in eine zweite Produktionsstätte ist notwendig, um unsere hohen Standards in Bezug auf Produktinnovation, Qualität, Liefergeschwindigkeit und technischen Service aufrechtzuerhalten“, so Julian Utz, Mitglied des Vorstands.

„Im Jahr 2015 haben wir mit dem Bau unserer Produktionsstätte in Dover, Delaware, unser Unternehmen fest im nordamerikanischen Markt verankert. Nordamerika stellt den größten Fußbodenbelagsmarkt der Welt dar; Investitionen wie diese Produktionsstätte in Waco, Texas, sind notwendig, um unsere strategischen Ziele bis 2025 und die darüber hinaus festgelegten Ziele unseres globalen Unternehmens erreichen zu können. Unser Engagement für den Markt, die Menschen und die Industrie hat sich nicht geändert, wir werden weiterhin in vollem Umfang investieren“, ergänzt Philipp Utz, Mitglied des Vorstands, der bereits für den Bau des Werks in Dover, Delaware, Verantwortung trug.

Neuer Standort in Waco, Texas

Mit Waco hat sich das Unternehmen bewusst für einen Standort entschieden, der im Westen der USA liegt. Die starke Präsenz produzierender Unternehmen der chemischen Industrie im Bundesstaat Texas garantiert einen hoch qualifizierten und diversifizierten Arbeitsmarkt. Geringe Entfernungen zu verlässlichen Rohstofflieferanten mit modernen und technisch bestens ausgestatteten Fertigungsanlagen werden es ermöglichen, Produkte in gewohnt hochwertiger Qualität lokal in den USA zu fertigen.

Das neue Uzin Texas-Logo. Foto: Uzin Utz

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner