Stimmungsvolle Holzidylle

Die „Sägewerk“ von Gres Steuler strahlt die natürliche Wärme von Holz aus. Die Feinsteinzeug-Fliese im Dielen-Format (20 x 120 cm) wirkt trotz aller Wärme und einem Hauch von Rustikalität sehr modern, da sie in Muster und Farbspiel zurückgenommen ist. „Die ‚Sägewerk’ hat eine ruhige Optik und einen reduzierten Holzcharakter“, erklärt Jürgen Wörsdörfer, Gesamtvertriebsleiter Deutschland, „das hat in unserer ‚Wood Collection’ bisher gefehlt.“ So nennt Steuler-Fliesen sein Holzoptiksegment. „Wir möchten in diesem Bereich breit aufgestellt sein, um alle Zielgruppen bedienen zu koöönnen“, erklärt Wörsdörfer, „die ‚Sägewerk’ ist hier bisher unser dezentester Vertreter.“ Dazu passt die Auswahl in Sachen Maserung und Farbstellung: Pinie, Lärche und Walnuss.

Technisch weist die Neuheit ein besonderes Detail auf – und steht damit ein Stück weit gegen den Trend. Sie ist bewusst nicht rektifiziert. „Wir haben uns hier entschieden, mit Presskanten, sogenannten ‚raw edges’, zu arbeiten“, sagt Wörsdörfer, „schließlich haben Dielen aus Holz auch keine perfekten eckigen Kanten. Die gute Umsetzung der Kanten ist zudem ein Beleg unserer keramischen Kompetenz.“ Obendrein erleichtern die „raw edges“ das Verlegen – und machen die „Sägewerk“ so zu einer runden Sache.

Die „Sägewerk“ gibt es in den Farbstellungen Pinie, Lärche und Walnuss. Die Grundfliesen messen 20 x 120 cm, die Sockel 7,5 x 120 cm. Zudem gibt es ein Mosaik mit 5x5cm.

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner