Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Steuler präsentiert in Bolonga keramische Reise

Marken Steuler Design und Gres Steuler werden in Szene gesetzt

Bei der diesjährigen Cersaie möchte Steuler-Fliesen die Besucher des Messestandes in Halle 25 (Stand A134-B135) auf eine ganz besondere Entdeckungsreise entführen, an deren Stationen in erster Linie  die Marken prominent im Spotlight stehen werden – teilweise auch losgelöst vom klassischen Einsatzgebiet der Materialien. Das klar definierte Ziel sei es, in diesem Jahr Aufmerksamkeit zu erzeugen, indem die Marken Steuler Design und Gres Steuler in Szene gesetzt und geschärft werden. Der Marken-Identität würde somit mehr Raum verliehen und es können gezielt keramische Impulse gesetzt werden.

“Wir konzentrieren uns in diesem Jahr ganzheitlich auf eine emotionale Inszenierung der Marken, die in erster Linie global auf unsere Exportaktivitäten ausgerichtet ist und darüber hinaus auch verstärkt Architekten und Planer ansprechen soll“, erklärt Exportleiter Matthias Hansel. Der bisherige Leitgedanke, die reine Neuheitenpräsentation – hauptsächlich ausgerichtet an Bestandskunden – sei in Bologna nicht mehr das Hauptaugenmerk. Zumal das Unternehmen dies in Deutschland in seinem eigenen Showroom sowie auf diversen Kundenmessen ohnehin deutlich effektiver praktizieren könne. Vom diesjährigen Messekonzept auf der Cersaie verspricht sich Steuler-Fliesen neue Kundenkontakte im Export, die bei einer reinen Neuheitenpräsentation so nicht erreicht hätten werden können. „Daher fokussieren wir uns in diesem Jahr nur auf einen Teil des Team Steuler-Sortimentes“, ergänzt Jürgen Wörsdörfer, Geschäftsführer der in Deutschland agierenden Vertriebsgesellschaft Team Steuler.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.