Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

SG Weber: Suchzentrierte Webseite mit neuer Adresse

de.weber überzeugt mit intuitiver Navigation und modernem Design

Den neuen Internetauftritt der Saint-Gobain Weber GmbH finden Interessierte seit Anfang Juli unter der URL „de.weber“. Der Baustoffhersteller hat sich die Top-Level-Domain .weber gesichert. Weber führt diese Endung nach und nach für die Webseiten in allen 64 Ländern, in denen das Unternehmen präsent ist, ein, ähnlich wie andere international aufgestellte Unternehmen, die beispielsweise einheitlich unter .audi, .google oder .microsoft  auftreten. „Zukünftig gilt: Es ist nur Weber, wenn es auf .weber endet. Unsere offiziellen Seiten sind so für jeden Nutzer eindeutig zu erkennen“, erklärt Thomas Schriegel, Leiter Kundenmarketing. „Dieser konsequente Auftritt verstärkt die Wahrnehmung unserer Marke.“ Anfragen an die bisherige URL werden umgeleitet.

Nutzer profitieren insbesondere von der modernen und extrem schnellen Suchfunktion unter de.weber/suche, die bereits während der Eingabe des Suchbegriffs Ergebnisse liefert. Die Trefferliste kann bei Bedarf nochmals gefiltert werden. So finden die Besucher gezielt und in Sekundenbruchteilen die gewünschten Daten. Das riesige Informationsangebot umfasst unter anderem detaillierte, technische Angaben zu allen Produkten, Ausschreibungstexte, Aufbauempfehlungen sowie sämtliche Broschüren und die Weber Guides.

Intuitiv auffindbare Inhalte für Einsteiger

Wer noch nicht genau weiß, was er benötigt, gelangt über themenbezogene Projektseiten, wie beispielsweise „Bad“ oder „Keller“ ebenfalls schnell und einfach zu den passenden Produkten und Services. Anwendungstipps, eine Videothek mit zahlreichen Verarbeitungsvideos sowie Referenzbeispiele bieten ebenso wertvolles Hintergrundwissen wie der Weber-Blog, in dem Weber regelmäßig über aktuelle Bau-Themen wie BIM, Radondichtheit oder die neue Abdichtungsnorm berichtet.

Das moderne Website-Design zeichnet sich durch eine frische und klare Bildsprache aus und wird automatisch an das verwendete Endgerät angepasst. Um die Webseite optimal auf die Bedürfnisse der Nutzer abzustimmen, führte Weber im Vorfeld Workshops und Kundenbefragungen nach der Design-Thinking-Methode durch.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.