Schnelle Renovierung dank Thomsit-Renoviersystem

Zeitsparende und nachhaltige Renovierung von Flächen mit permanenter Nutzung

Das neue, vierte Thomsit-Renoviersystem zielt auf die Renovierung von Böden, die dauerhaft genutzt werden und bei denen die Verlegung daher unter großem Zeitdruck erfolgten muss. Hier­für bietet das Thomsit-Renoviersystem Handwerkern den entscheiden­den Wettbewerbsvorteil: kurze Trocknungs- und Ablüftezeit sowie sehr schnelle Belegreife. Hinzu kommt, dass die Produkte des Systems sehr emissionsarm sowie besonders umweltverträglich und gesundheitsscho­nend sind. Ziel der Anfang 2022 gestarteten Jahreskampagne Thomsit-Renoviersys­teme ist es, den Handwerkern die Arbeit auf der Baustelle so einfach wie mög­lich zu machen. Mit den unterschiedlichen Renoviersystemen und jeweils ge­nau aufeinander abgestimmten sowie schnell und einfach zu verarbeitenden Produkten sind sie für herausfordernde Sanierungsfälle bestens aufgestellt.

Das neue vierte Renoviersystem zielt auf die Renovierung von Bodenbelägen in Bereichen, die dauerhaft und kontinuierlich genutzt werden und bei den es daher besonders schnell gehen muss. Das kann beispielsweise der Boden in Shop-Bereichen ohne Störung des laufenden Betriebs sein, auf Messeständen oder bei Dienstleistern wie Zahnärzten oder Friseuren, die sich keinen großen zeitlichen Ausfall leisten können. Alle drei Produkte des neuen Thomsit-Renoviersystems für die schnelle Re­novierung von Flächen mit permanenter Nutzung tragen zur Beschleunigung des Baufortschritts bei:

  • Thomsit R 766: Multi-Vorstrich (Konzentrat) für saugfähige und dichte Untergründe als Haftbrücke für Thomsit-Spachtelmassen, kann ohne lange Trocknungszeit direkt überspachtelt werden
  • Thomsit XXL XPress: Schnell-Spachtelmasse zum Ausgleichen bis 20 mm in einem Arbeitsgang, sehr schnell belegreif (innerhalb von 90 Minuten)
  • Thomsit K 190F: faserverstärkter PVC- und Kautschukkleber, beson­ders geeignet für LVT, Ablüftezeit von nur ca. 5 bis 10 Minuten

Wenn bei der Vorbereitung des Untergrunds noch zusätzlich Höhenunter­schiede, Unebenheiten oder große Ausbrüche egalisiert werden müssen, empfiehlt sich die Verwendung des Thomsit RS 100 Renovier-Ausgleichs. Die verwendeten Produkte sind sehr emissionsarm (EC 1 Plus) und erfüllen höchste Anforderungen bezüglich Arbeitsschutz, Raumluftqualität und Umwelt­verträglichkeit. „Bei vielen Renovierungsprojekten sind Endkunden darauf angewiesen, schnellstmöglich den gewohnten Betrieb wieder aufzunehmen. Dies verstärkt den ohnehin schon gewohnten Zeitdruck bei den Handwerksbetrieben. Die Möglichkeit, Böden quasi über Nacht zu modernisieren, ist daher ein entschei­dender Wettbewerbsvorteil für Verleger. Sie profitieren dabei von den ideal aufeinander abgestimmten Produkten des neuen Thomsit-Renoviersystems, die in Kombination das Maximale an Zeitersparnis herausholen”, sagt Stephan Tschernek, Leiter Marketing PCI Gruppe.

Mehr zu den Thomsit-Renoviersystemen unter: www.thomsit.de/loesungen/renoviersysteme

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner