Schlüter-Systems auf der EPF 2023

Systemlösungen für ressourcensparendes Bauen und Wohnen

Alle Beiträge über PP Schlüter-Systems im Überblick.

Unabhängiges und sparsames Heizen steht im Mittelpunkt des Auftritts von Schlüter-Systems bei der EstrichParkettFliese 2023 am Stand D1 im Messezelt 1. Die Messe findet vom 22.-24. Juni in der Bayerischen BauAkademie in Feuchtwangen statt.

Mit der dünnschichtigen Fußbodenheizung Bekotec-Therm bietet das Iserlohner Unternehmen ein durchdachtes System für die Flächenheizung an, das Planern und Verarbeitern eine Verkürzung der Einbauzeit von mehreren Wochen ermöglicht. Darüber hinaus wird aufgrund der geringen Estrichüberdeckung bereits beim Einbau eine erhebliche Menge des knappen Rohstoffs Sand eingespart. Die niedrigen Vorlauftemperaturen ermöglichen zudem einen sehr sparsamen Betrieb, insbesondere mit einer zwischenzeitlichen planmäßigen Absenkung. Gemäß einer Studie des Dresdner Instituts für Technische Gebäudeausrüstung (ITG) verbraucht Bekotec-Therm bei einem solchen intermittierenden Betrieb bis zu 9,5 % weniger Energie als herkömmliche Systeme. Mit einer Wärmepumpe als Energiequelle kann der Betrieb unabhängig von Öl oder Gas erfolgen, was sowohl ökonomisch als auch ökologisch enorme Vorteile mit sich bringt.

Mit einem neuen Stellantrieb wird diese Fußbodenheizung jetzt noch einmal effizienter. Bekotec-Therm -Eahb führt konstant einen adaptiven hydraulischen Abgleich durch, der mithilfe integrierter künstlicher Intelligenz die Spreizung zwischen den gemessenen Temperaturen optimiert und diese durch variable Hubbewegungen ständig an variable Situationen anpasst. Dank der Selbstlernfunktion wird die Reaktion des Antriebs ständig optimiert. Eine Unter- oder Überversorgung einzelner Heizkreise wird so zuverlässig vermieden, was zu einer Steigerung von Komfort und Heizeffizienz führt.

Effiziente elektrische Boden- und Wandheizung

Als Ergänzung zu einer wassergeführten Fußbodenheizung oder in manchen Fällen auch als Alternative dient die elektrische Boden- und Wandheizung Ditra-Heat-E. Sie verfügt über eine minimale Aufbauhöhe, ist reaktionsschnell und fungiert auch als Verbundabdichtung und -entkopplung für den Fliesen- oder Natursteinbelag. Weil die Heizkabel direkt unter diesem Belag liegen, kommt die Wärme schnell und direkt an. Die zeitgesteuerte Beheizung ist somit eine sparsame Möglichkeit, gezielt bestimmte Flächen zu erwärmen und für Komfort zu sorgen.

Zusätzlich präsentiert Schlüter-Systems in Feuchtwangen natürlich auch weitere, auf der BAU in München vorgestellte Neuheiten – darunter das Komplettset Kerdi-Board-W für den einfachen Bau individueller Waschtische. Alle Informationen bietet die Internetseite schlueter.de.

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner