Finalit auf der Bau 2023

Anwendungsvielfalt für die Reinigung, Imprägnierung und Pflege von Fliesen und Natursteinen

Auf der Messe BAU 2023 werden die Finalit-Pflegeprofis das gesamte Produktsortiment für die fachgerechte Bearbeitung von keramischen Fliesen und Natursteinen mit praktischen Anwendungsbeispielen und Vorführungen präsentieren. Ein besonderer Schwerpunkt dieses Mal ist die Bearbeitung von glänzenden Natursteinen in vorhandenen Bestandsimmobilien.

Ein besonderer Schwerpunkt dieses Mal ist die Bearbeitung von glänzenden Natursteinen in vorhandenen Bestandsimmobilien. Die Ansprüche an heutige Büroimmobilien haben sich technisch und gestalterisch deutlich gewandelt. Glänzende Natursteinböden aus Granit und Marmor entsprechen nicht mehr den Vorstellungen von Nutzern, Planern und Eigentümern. Die Natursteine zu entfernen und neue Bodenbeläge zu verlegen, ist kosten- und zeitintensiv. Häufig sind die verlegten Natursteine technisch noch völlig okay, entsprechen aber optisch nicht mehr dem Zeitgeist. Das erschwert die Vermarktung der Flächen und ein Austausch wäre nicht nachhaltig. „Dafür haben wir eine schnelle und effektive Lösung entwickelt: Wir mattieren die Oberflächen von Natursteinböden in nur wenigen Arbeitsgängen mit unseren Spezialbürsten“, sagt Evangelos Iordanidis, Geschäftsführer Finalit Deutschland GmbH. Bereits in zahlreichen Bürogebäuden haben die Steinpfleger für einen neuen Look der Böden gesorgt.

Musterfläche Mattierung Finalit
Musterfläche Mattierung. Foto: Finalit

Persönliche Gespräche und Erfahrungsaustausch

„Als langjähriger Aussteller auf der Messe BAU und nach den bekannten Einschränkungen der letzten beiden Jahre, stehen für uns die direkte Kommunikation und die Gespräche mit den Messebesuchern im Vordergrund“, sagt Evangelos Iordanidis. Die Steinpflege-Profi werden die vielschichtigen Einsatzbereiche der Finalit-Produkte und neue Schleifbürsten für den professionellen Einsatz auf dem Messestand präsentieren.

Das Franchise-System der Finalit StoneCare konnte seit der letzten Messe BAU 2019 in Deutschland und in den umliegenden Ländern noch weiter ausgebaut werden. „Die Nachfrage nach unseren Dienstleistungen ist national und international gewachsen. Damit sind auch die Aufträge bei allen Franchise-Partnern gestiegen und der Bedarf nach weiteren Partnern ist vorhanden“, berichtet Michael Epple, Geschäftsführer der Finalit StoneCare. Auf der Messe werden verschiedene Franchise-Partner von ihren Erfahrungen und Projekten berichten und potentiellen Interessenten die Chancen aufzeigen.

Weitere Informationen über die Finalit-Produkte, das Dienstleistungsbot sowie über das Franchise-Konzept auf der Messe BAU 2023 in der Halle A4 am Stand 101 oder unter www.finalit.de und www.finalit-stonecare.de.

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner