Sopro – Wohngesund und Emissionsarm

Gesunde Raumluft ist entscheidend für Wohlbefinden und Gesundheit

Wir Menschen halten uns für gewöhnlich über 90% des Tages in Innenräumen auf. Eine gesunde Raumluft ist daher entscheidend für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit. Daher beteiligt sich Sopro seit vielen Jahren an einer Industrieinitiative namens „Gemeinschaft Emissionskontrollierte Verlegewerkstoffe, Klebstoffe und Bauprodukte e.V“ (GEV). Hier werden Vorgaben gemacht, nach denen auf Basis wissenschaftlich zerifizierter Methoden mittels Emissionskontrollprüfungen Produkte in diverse Emissionsklassen (EMICODE) geprüft werden. Die Sopro Bauchemie setzt in nahezu jeder Produktgruppe auf besonders emissionsarme Produkte, die in die Klasse mit den niedrigsten Emissionswerten EC 1 plus eingruppiert werden können.

Sentinel Haus Portal

Zusätzlich listet Sopro zahlreiche Produkte im Sentinel Haus Portal – dem größten Portal für wohngesunde Produkte des Sentinel Haus Instituts (SHI). Hier werden Produkte, die bereits als „emissionsarm“ zertifiziert sind, zusätzlich nach allergieauslösenden oder anderweitig schädlichen Stoffen geprüft und beurteilt. Erst wenn die Produkte als unbedenklich eingestuft werden, erhält man die SHI Zertifizierung und die Produktgruppen können als „Wohngesund“ gekennzeichnet. Aktuell sind über 40 geprüfte und zertifizierte Produkte und Produkt-Systeme der Sopro Bauchemie im SHI Portal gelistet, wo sie freizugänglich auch abrufbar sind. Die Sentinel Aktivitäten gewinnen zunehmend an Bedeutung und viele Marktteilnehmer und vor allem die Fertighausindustrie ist intensiv an dem Projekt interessiert.

Projekt „livingbetter“

Ganz aktuell unterstreicht Sopro seine Rolle für gesundes Wohnen mit der Teilnahme an dem in diesem Frühjahr gestarteten Projekt „livingbetter“. Einer Initiative des Sentinel Haus Institutes und dem Burda Verlag für nachhaltiges und gesundes Wohnen. Ziel der nationalen Informationskampagne ist es, vielen Menschen in Deutschland das Wissen und die Hintergründe zu einem gesunden und nachhaltigen, vor allem aber schadstoffarmen Lebensraum zu ermöglichen. „livingbetter“ steht dabei für wissenschaftlich überprüfte, fachlich fundierte und hilfreiche Inhalte rund um das Thema Wohngesundheit, Wohlbefinden in den eigenen Räumen und Nachhaltigkeit für eine sich im Wandel befindliche Umwelt. Weitere Informationen .

Anzeige