Raab Karcher: Neueröffnung in Eberswalde

Groß, modern, vielseitig – die neue Niederlassung von Raab Karcher in Eberswalde kann sich sehen lassen: Auf insgesamt 1.200 Quadratmetern Fläche können Besucher sich von den dort ausgestellten Produkten inspirieren und begeistern lassen. Zur Eröffnungswoche ab dem 22. Mai 2017 bot der Baustoffhändler der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH (SGBDD) allen Besuchern attraktive Angebote.

Zwölf Monate dauerte die Bauzeit, jetzt ist die neue Niederlassung von Raab Karcher in Eberswalde endlich fertig. Das Gebäude wurde auf dem ursprünglichen Firmengelände von Raab Karcher gebaut; das alte Gebäude, das nun leer steht, wird bis August dieses Jahres komplett abgerissen. Mit dem Neubau hat Raab Karcher unterdessen eine Ausstellungsfläche geschaffen, auf der auch die große und topaktuelle Fliesenausstellung bestens zur Geltung kommt. „Durch den Neubau haben wir nicht nur optisch alles auf den neuesten Stand gebracht. Durch das vergrößerte Sortiment und unsere umfangreichen Serviceleistungen können wir nun noch besser auf die Ansprüche und Bedürfnisse unserer Kunden eingehen, egal ob Profikunde oder privater Bauherr“, sagt Riccardo Dietrich, Regionalleiter Brandenburg Ost.

Von den 1.200 Quadratmetern Gesamtfläche fallen allein 350 Quadratmeter auf die hochmoderne Fliesenausstellung und 200 Quadratmeter auf die Verkaufsfläche. Hinzu kommen Büros und Lagerräume, um die optimale Verfügbarkeit der Produkte zu gewährleisten. Dafür tragen auch die insgesamt 24 Mitarbeiter Sorge, die auf die verschiedenen Bereiche spezialisiert sind. „Als Vollsortimenter bieten wir neben einer großen Auswahl an Fliesen auch alles für den Aus- und Rohbau, für den Garten- und Landschaftsbau sowie Baugeräte und Werkzeuge an“, erklärt Riccardo Dietrich. „Unsere Kunden finden bei uns alles, was sie für ihr Bauprojekt benötigen – das spart Zeit und Nerven.

 

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner